StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Das Skelett im Dschungel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5680
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   02.09.09 18:18

Du hast mit dem Spruch meinen Tag gerettet totlach totlach totlach
Nach oben Nach unten
InGen CEO
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 39
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 1070
Anmeldedatum : 10.01.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   04.03.12 17:29

N!ko schrieb:
ne spaß Wink aber schon komisch das der nicht irgentwo kopfüber hängt, sondern kam vom hohen Baum runter scratch

Da hat man eben auch wieder die uralte "Skelett-Schock-Szene" ausgegraben, die man in fast jedem Abenteuerfilm ala Indianer Jones findet... Wink
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 698
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   24.02.13 16:22

Vielleicht hat er sich als er sich abschnallen wollte sich irgendwo verfangen und ist dabei erstickt.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1160
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   02.07.14 22:22

Wollte jetzt nicht extra einen neuen Thread dafür eröffnen aber hier sind wir quasi beim richtigen Thema.. Ist euch mal aufgefallen, dass Eric, nachdem zu den Flugsaurier Babies geschmissen wurde, mit einem menschlichen Schädel auf eben diese wirft? Woher soll der sein? Ingen Mitarbeiter? Ich dachte der Käfig sei geschlossen gewesen.. Oder von einem menschlichen Kadaver der durch den Käfig gespült wurde? Das alles bietet so viel Potential für gute Stories aber in JP 3 muss man leider so viel ohne Erklärung einfach hinnehmen..
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4403
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   02.07.14 23:27

Vielleicht hat ein Pteranodon einen toten Jäger aus TLW geschnappt, zu seinen Jungen gebracht und bis dahin lagen die Reste.
Ich denke, die hatten schon irgendwie Möglichkeit aus dem Käfig heraus zu kommen,
doch als Brutstätte dient wohl der Käfig einfach perfekt mit inklusiver Nahrung aus dem Fluss. In TLW waren sie ja auch frei...

Um das mysterium Ben's Überreste zu offenbahren: In der Novelette: JP Adventures Survivor, wird erzählt, dass Ben wohlmöglich an innere Blutungen gestorben ist.
Im Script aber, sollte er von Raptoren getötet worden sein und die Videokamera nahm auf, wie die Tiere in den dunklen Dschungel zurückliefen.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1160
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   03.07.14 17:41

Das was du sagst ist nachvollziehbar, muss da aber trotzdem noch mal einhaken.. Bei TLW waren die Flugsaurier frei, das stimmt. Aber soweit ich weiß ist man doch mittlerweile (in JP Foren, meine sowas in der Art wäre hier auch schon diskutiert worden) so weit, dass man davon ausgeht, dass die Flugsaurier in TLW eine andere Rasse oder Art (je nachdem, kenne mich bei Dinosauriern nicht wirklich aus) als die in JP 3 waren oder? Sahen auch deutlich kleiner aus..
Deshalb gehe ich davon aus, dass die aus TLW frei waren, die aus JP 3 allerdings die ganze Zeit im "Vogelkäfig" waren. Zu dieser These würde auch passen, dass Grant und Kirby bei der Flucht dieses Tor schließen, in der darauffolgenden Szene allerdings gezeigt wird wie das Gitter von allein wieder geöffnet wird. Das dann wiederum zur Folge hatte, dass man am Ende des Filmes gesehen hat, wie sie von der Insel weg geflogen sind, denn warum sollten sie nicht vorher schon abgehauen sein wenn sie die ganze Zeit frei waren? Und warum sollte man sonst zeigen wie sich dieses Tor wieder öffnet?
Deshalb können menschliche Kadaver eigentlich nur über das Wasser in diesen Käfig gelangt sein, wobei es sich natürlich um die von dir erwähnten Toten aus TLW handeln könnte..
Eigentlich ist dieses ganze Diskussion relativ überflüssig, wenn der dritte Teil besser auf das Ende des zweiten Teils abgestimmt gewesen wäre..
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4403
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   03.07.14 18:36

^ Nun aber dann kämen wir zur Anfangssequenz mit dem Boot. Man geht davon aus, das es die Pteranodons angegriffen haben. Ich denke nicht, das die Filmemacher die Pteranos aus TLW für das Boot verantwortlich machen wollten.
Heißt, sie sind in der Lage abzuhauen. Vielleicht sind diese Überreste von den Leuten die das Boot fuhren?
Außerdem sind schon zu TLW Zeiten Fischer verschwunden. Könnte hinhauen, das ein Pteranodon ihn gepackt
und ihn zu seinen Jungen brachte.
Ich interpretiere diese offen gehende Tür als eine art Symbol für Billy.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1160
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   03.07.14 20:40

Okay, da es keine Beweise gibt ist deine Argumentation auf jeden Fall nachvollziehbar, ist sicherlich ein guter Lösungsansatz.
Es geisterte aber auch das Gerücht rum, dass das Boot am Anfang von Wasserdinosauriern angegriffen wurde und man budgettechnisch bzw. tricktechnisch noch nicht in der Lage war, diese zufriedenstellend zu animieren..
Naja alles Spekulatius, Erklärungen wären bei solchen Dingen ziemlich interessant gewesen, aber da bleibt JP 3 einem ja generell extrem viel schuldig.. Vielleicht wird ja in Jurassic World erwähnt, ob es damals schon Unterwasserdinosaurier gab..
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 36
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3362
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   03.07.14 21:25

Prevail schrieb:
Vielleicht wird ja in Jurassic World erwähnt, ob es damals schon Unterwasserdinosaurier gab..

*kluggeschissen* lässt sich relativ einfach beantworten - weil es in der Erdgeschichte noch nie 'Unterwasser'-'Dinosaurier' gab Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Tim Murphy
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 30
Ort : Ulm
Anzahl der Beiträge : 905
Anmeldedatum : 23.10.12
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   03.07.14 23:31

Ich denke zu den Pteranodon, aus Teil 2 und 3, Joe Johnston oder die Drehbuchautoren hätten einfach mal TLW an schauen sollen Razz 
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4403
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   04.07.14 0:35

Das haben sie ja. Denn in TLW sind die Pteranodon ziehmlich inakkurat. Weshalb Johnston einigen Dinosauriern, wie den Raptoren und den Pteranodons ein Facelift verpasst hat.
Dies erklärt, warum Grant einen JP /// Raptor träumt und keinen aus Nublar. Was sich aber Herr Johnston (oder wer auch immer) bei den bezahnten Pteranodons gedacht hat...  Rolling Eyes 
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Das Skelett im Dschungel   

Nach oben Nach unten

Das Skelett im Dschungel

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park III -