StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Kritik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter
Autor Nachricht
Cooper
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Bayern
Anzahl der Beiträge : 23
Anmeldedatum : 18.01.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re   21.01.10 18:46

Das ist eigentlich einen meiner Lieblings filme geworden da die Story etwas neues war. Leider ist er so knapp geworde mit der Zeit und am Anfang geht die meiste Spannung schon weg (Nach Nash & Coopers Tod) Aber sonst wär er echt spitze geworden.
Nach oben Nach unten
Spino336
-GESPERRT-
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   08.07.10 20:03

Also ich finde den 2 Teil am schlechtesten da fast alle Charakter sich total dumm anstellen und nerven.
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7445
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   08.07.10 20:06

Nenne doch mal ein paar Beispiele und führe deine Meinung etwas aus. Wir haben hier ein bissl was gegen die "Einsatz-Beiträge" Wink
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5770
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   08.07.10 20:07

@ Spino336

Ich glaube du verfehlst hier gerade das Forum.
Wenn du was zu JP2 sagen willst dann schreibe das bitte auch im JP2 Forum.

Ansonsten würde ich dir empfelen mal unsere Forenregeln durchzulesen.
http://jurassicpark.forumieren.de/hinweise-und-ankundigungen-f2/regeln-fur-das-forum-t1.htm
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7445
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   08.07.10 20:10

Und deine Willkommens-PN bezüglich der Regeln und der Vorstellung Wink
Nach oben Nach unten
Weasel
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 08.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   08.07.10 21:11

Was ich am dritten Film richtig schlecht finde, ist, wie ganz am Anfang das Boot im Nebel verschwindet und dann wieder herauskommt und alle Typen weg sind. Ich meine, mal Ernsthaft, wie soll dass denn funktionieren?
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   08.07.10 23:15

Nun, während das Boot im Nebel ist, wird die gesamte Crew von Tieren gefressen (je nachdem, wen man fragt, war das entweder der Spinosaurus, ein Schwarm Pteranodons oder ein noch ungezeigter Meeressaurier) und als das Boot dann wieder rauskommt, sind alle weg...
Nach oben Nach unten
Weasel
Dino-Ei
Dino-Ei


Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 146
Anmeldedatum : 08.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   09.07.10 5:31

Ja, aber innerhalb von ein paar Sekunden? und das boot behält einfach seinen kurs bei und wird auch nicht langsamer? Hier ist mal wieder ein Schockeffekt auf Kosten der Logik gemacht worden.
Nach oben Nach unten
Ferrari
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 28.06.10
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Kritik   09.07.10 16:05

Ja das ist wirklich unlogisch, selbst wenn es der Spinosaurier, Pteranodons oder ein Meeressaurier gewesen wär, wär die Crew nicht innerhalb von paar Sekunden weg, außerdem ist es ja dann auch ein wenig Komisch das nur die Crew weg ist und das Boot Bisauf ein paar Fetzten kaum beschädigt ist.
Nach oben Nach unten
Spino336
-GESPERRT-
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   12.07.10 20:38

Ich habe mit Jp2 gemeint das er nach meiner Meinung nach der schlechteste Teil war Neutral
da viele gesagt haben sie fänden den 3 am schlechtesten.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   12.07.10 22:23

Ich finde aber, der dritte ist wirklich schlechter als der zweite. Der dritte war ja im Grunde nur noch eine reine Verfolgungsjagd, die möglichst viele neue Dinosaurier zeigen wollte. Der zweite hat immerhin noch eine Storyline und auch wenn viele das Ende mit dem T. rex in San Diego blöd fandne, ich finde es genial, da es ja genau der schlimmstmögliche Fall ist, den die Leute vom Jurassic Park ja unbedingt vermeiden wollten. Das ist Chaostheorie Very Happy
Nach oben Nach unten
Ferrari
-GESPERRT-


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 118
Anmeldedatum : 28.06.10
Verwarnungen : 2/2

BeitragThema: Re: Kritik   12.07.10 23:46

Zitat :
Ich finde aber, der dritte ist wirklich schlechter als der zweite. Der dritte war ja im Grunde nur noch eine reine Verfolgungsjagd, die möglichst viele neue Dinosaurier zeigen wollte.

Aber genau das ist irgendwie Jurassic Park für die Leute die die Filme noch nie gesehen haben und sich damit nicht wirklich befassen! Ich kann da von mir sprechen ich habe den 1. und 2. Teil erst vor paar Monaten auf VOX gesehen, den 3. hatte ich vorher schon mal ich glaube auf dem Vierten gesehen und der dritte war irgendwie genau das was ich mir unter Jurassic Park vorgestellt hat, eine Art Horror-Thriller, mit extrem intelligenten Dinosauriern (schlauer als Primaten^^^), kämpfen auf Leben und Tod und dieses geheimnissvolle und eben horroartige jede Sekunde könnte ein hyper intelligenter Raptor aus dem Buch springen, oder wieder der monströse Spinosaurus angelaufen kommen. Den dritten fand' ich echt super! Dann habe ich ja ca. en Jahr später den 1. und 2. Teil geguckt und war extrem enttäuscht. Wo war den der Horror und der Angst Faktor? (War im ersten Teil aber recht gut gelungen, dort wurde dann aber viel zu viel gefaselt) Wo war das Monströse, Thriller, Killerfilm Artige? Stattdessen gefasel über Chaostheorie, Story mit der Firma InGen und so nem Kram? Damit konnte ich nichts anfangen und hatte beim 2. Teil dann sogar nach der Hälfte abgeschaltet. Für mich der sich mit JP nicht so sehr befasst hatte war JP eine Art der weiße Hai mit vielen blutrünsitegen Killerdinosauriern die Menschenfleisch anscheindend liebten. Und genau das alles hatte JP3.
Aber jetzt wo ich mich mit JP beschäftige sehe ich erst wie schlecht der dritte Teil eigentlich ist!
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 2304
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   13.07.10 19:40

Jopp. Genau das beobachte ich auch im Fernsehen.
Man bedient den dummen Zuschauer mit den Klishes, die er erwartet, und wenn sie erfüllt werden, ist er glücklich.

Bestes Beispiel RTL.
Familien im Brennpunkt: Die von mir wohl am meisten verachtete Sendung im deutschen TV.
Man möchte das Familienleben "dokumentieren" und dabei möglichst spannende Momente des Lebens einfangen.
"Dokumentieren" ist desshalb in Anführungszeichen gesetzt, da die komplette Sendung von vorne bis hinten gefaked ist.
Anders als bei Frauentausch, wo die Familien genötigt werden, manchmal nach Anweisung zu agieren, (da RTL die Familien mit einer Klage wegen Vertragsbruch drohen) läuft diese Sendung komplett nach (einem völlig unrealistischen) Drehbuch ab.
Garniert wird die Sendung mit grottenschlechten Leihen-"Schauspielern" und den erwähnten Klishes.
So sind z.B. alle Hartz IV Empfänger in den Augen von RTL faule Säcke die Ihren Arsch nicht hochkriegen, Hausfrauen immer überbesorgt, oder die Opfer Ihrer Männer, Gamer sind PC-Süchtige Kellerkinder, Gothics treiben sich natürlich den ganzen Tag auf Friedhöfen rum, und veranstalten seltsame Rituale usw...

Und ich wette es gibt Menschen, die nichtmal merken, dass das nicht echt ist, und nehmen das, was die da sehen einfach als wahr hin. Wodurch mal wieder Vorurteile entstehen. Die die Gesellschaft mehr und mehr gegen sich selbst aufhetzt und trennt.


Bei Jurassic Park 3 ist das so ähnlich:
Jurassic Park = Insel mit bösen Dinosauriern.
Was machen wir?
Wir schicken ein paar Leute mit irgendeinen unkreativen Grund auf die Insel und lassen sie von den Bösen Monstern dort ein wenig durch den Dschungel jagen. Und Bäm! Da haben wir unseren millionenteuren Kinoblockbuster, auf den die Welt gewartet hat.


Wer noch mehr wissen will, über das Niveau des deutschen Fernsehens, dem kann ich nur http://fernsehkritik.tv/ empfehlen.
Und in diesen Folgen werden z.B. das Thema RTL und Klishes behandelt:
http://fernsehkritik.tv/folge-46/ (siehe: letzte Hoffnung Hartz IV Boot)
http://fernsehkritik.tv/folge-35/ (siehe: asoziale Fernsehredakteure)
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5680
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   18.07.10 14:50

Ich versteh auch nicht, wie man den 3. besser als den 2. finden kann. Bei Wikipedia (Englisch) steht auch, dass die Fans sich drüber streiten, ob der 3. nun besser oder schlechter als der 2. ist.

Ausser Ian, hab ich auch noch nie jemanden gesehen, der den 3. besser findet als TLW.

Wie Rick Raptor schon sagte, TLW hatte wenigstens ne richtige Story, JP3 gar keine. Da kann man dann doch nicht Teil 3 besser finden lol!
Nach oben Nach unten
Sam
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 31
Ort : Gifhorn
Anzahl der Beiträge : 152
Anmeldedatum : 01.03.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   18.07.10 16:40

Also von den nicht JP Fans kenne ich einige die den dritten besser finden. Teil 3 ist nunmal schneller. Man muss nicht viel nachdenken und kriegt eine ordentliche Portion Action geboten.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   18.07.10 17:23

Und das ist wohl genau das, was den Unterschied ausmacht:

Die "nicht eingefleischten" JP-Fans sind froh, einen schönen Dino-Actionfilm zu bekommen, und die "richtigen" JP-Fans ärgern sich darüber, dass es anders als in den vorherigen Teilen in diesem keine besondere Handlung gibt.
Nach oben Nach unten
Crystal-Nova
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   19.07.10 0:50

Spoiler:
 

Vergiss die Spannung nicht. ^^ Der Auftritt vom T-Rex in JP gehört zu den besten Szenen überhaupt in der Filmgeschichte.
Nach oben Nach unten
snafing
DNS-Strang
DNS-Strang


Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 16
Anmeldedatum : 15.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   15.02.12 18:20

Jurassic Park 3. Was ist an diesem Film noch "Jurassic Park"? Alleine der Name Dinosaurier und Alan Grant.

Wo soll ich bei diesem Film denn nur anfangen?

Zu aller Erst: Der Film ist eine einzige Katastrophe für das JP-Universum. Ich war noch niemals so enttäuscht von einem Film.

JP3 zerstört einfach alles von dem JP Mythos der ersten beiden Teile. Grant und Sattler (Sattlers Mann ist bei der Regierung tätig) getrennt, damit es einen plausiblen Grund für die ganze Armada der US Armee am Ende gibt. Total Blödsinn.
Die Charaktere sind sowas von schlecht, dass es zum Himmel schreit. Ein nerviger Junge, 3 gesichtslose Söldner und der nervige Freund von Grant. Alleine Grant war überzeugend, die restlichen Figuren waren ***.
Die Raptoren wurden zu völligen Witzfiguren. Bei JP1 und 2 waren sie die heimtückischen und intelligenten Bösewichte, die klasse aussahen und wovor man sofort Angst bekam. Bei JP 3 waren es liebevolle Familientiere, die nur ihre Familie beschützen.
Und nun zum Hauptproblem: Der heimliche, böse Held der ganzen Reihe: Der T-Rex. Welchem Vollidiot in diesem Team kam die Idee, den T-Rex sterben zu lassen??? Und dann noch von einem Spinosaurus, der in JP2 auf Sorna nicht vorkam? Außerdem hätte der T-Rex diesen Kampf wohl gewonnen, nimmt man die Stärke seines Mauls und die Proportionen zw Maul und Körper. Er hatte eine beeindruckende Beißkraft, auch wenn der Spino größer war. Des Weiteren hatte der Rex den Spino schon am Hals. Alleine seine großen Zähne und seine Beißkraft hätten den Hals den Spinos zermalmt. Welcher Rex soll es gewesen sein? Es war kein ausgewachsener und in JP2 gab es 3 Stück auf der Insel, somit muss es das Kind gewesen sein, welches in 4 Jahren so gewachsen sein soll? Wenn es das Kind gewesen sein sollte, wieso lässt man es sterben, wenn in JP2 alle um das Überleben des kleinen Kindes gekämpft haben? Hallo??? So macht man sich die Fans zu Feinden. Außerdem macht dies alle Aktionen von Ian und Sarah in JP2 sinnlos.
Die CGI Effekte sind zu JP2 ein herber Rückschritt. Die Flugzeugszene sieht schwach aus. Allgemein kommt mir der Film wie eine Abenteuerkomödie in B-Movieformat vor. Man kann nicht den heimlichen Star von JP gegen einen viel weniger furchteinflößenderen Spino ersetzen, dessen Geschrei nicht ansatzweise so beeindruckend ist wie das des T-Rex.
Zur Story: Gab es da eine? Oder diente sie in unglaublich schlechter Weise nur dazu, Grant wieder auf die Insel zu schicken?
Da es eine Fortsetzung ist, muss man ihn zwangsläufig mit den Prequels vergleichen. Es wurde einfach viel zu viel falsch gemacht. Als Einzelwerk betrachtet hat man einen kurzweiligen Dinoactionritt, der wieder schnell vergessen ist. Für einen JP Fan ist er eine einzige Enttäuschung. 2/10
Nach oben Nach unten
InGen CEO
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 39
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 1070
Anmeldedatum : 10.01.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   15.02.12 18:58

Bei 90% Deiner Aussagen stimme ich Dir zu. Ich persönlich fand Billy (Grants Student oder was auch immer er genau war) nicht nervig, da nervten mich die
Kirbys 100x mehr im Film.
Die Raptoren mal nicht nur als blutrünstige Killermaschinen darzustellen fand ich mal ganz angenehm, zumal die Gefährlichkeit dieser Tiere ja trotzdem
zu sehen war. Mir würde in diesem Zusammenhang in einem 4. Teil mal ein Angriff eines Raptorenrudels auf einen Hadrosaurier (Parasaurolophus o.ä.) gefallen, das hätte was denke ich...

Das Ärgernis Spinosaurus vs. T-Rex zieht sich ja in allen Foren wie ein roter Faden durch die JP3-Kritiken. Der Spinosaurus ist auch wissenschaftlich in vielen Bereichen nicht gut getroffen (zu massig, fehlende Körpermerkmale usw...), da hat man einfach nen Mainstream-Theropoden geschaffen.
Schade einfach nur, da Winstons T-Rex damals bei JP1 Maßstäbe in Punkto wissenschaftlicher Genauigkeit setzte. Den T-Rex könnte man auch heute nicht
besser darstellen.
Das "Brüllen", oder sollte ich eher schreiben "Krächzen" des Spinosaurus ist einfach nur schwach, gerade als die beiden Gegner bei der Kampfszene aufeinander treffen fällt das sehr deutlich auf. Beim Brüllen des T-Rex bekomm ich immer wieder ne Gänsehaut wenn ich die Lautstärke hochdrehe, da hörte
man richtig dass das aus einem riesigen Brustkorb kommen muss. rocken
Nach oben Nach unten
Gilrael
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.05.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Nostalgia Critic   29.09.14 11:39

Kennt jmd. schon dieses Video: https://www.youtube.com/watch?v=kEUyw82obJU

Ich finde er macht das richtig gut und erwähnt wirklich alles was die meisten hier an dem Film stört und auch manche Sachen, die mir noch nie aufgefallen sind z.B. das Armanda wirklich fast keine richtigen Emotionen zeigt Very Happy
Nach oben Nach unten
Ankylo
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 06.06.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   14.12.14 15:44

Gilrael schrieb:

Ich finde er macht das richtig gut und erwähnt wirklich alles was die meisten hier an dem Film stört und auch manche Sachen, die mir noch nie aufgefallen sind z.B. das Armanda wirklich fast keine richtigen Emotionen zeigt Very Happy

Ja, das mit Amanda ist mir vorher auch noch nicht aufgefallen Smile Umso lustiger, wenn man beim nächsten Gucken mal darauf achtet.

Es gibt auch Reviews zu den beiden anderen Teieln von ihm, aber gerade bei Teil 2 kann ich mich ihm nicht so ganz anschließen. Da hat er ne richtige Hasskappe auf.
Nach oben Nach unten
Gilrael
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 17
Anmeldedatum : 26.05.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   14.12.14 19:51

Die Kritik vom 2. finde ich auch eher schlecht, bzw. naja ist halt nicht meine Meinung, ich finde den gut und er gefällt mir. Die Kritik vom ersten ist noch gut.
Nach oben Nach unten
FlynnRaider
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Wien
Anzahl der Beiträge : 413
Anmeldedatum : 20.11.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   14.12.14 19:55

Ich find seine Reaktion auf den "Spino killt Rex" genial XD und der Gag mit dem "Alan-Raptor" ist auch genial umgesetzt ^^

Wo ich mit ihm sowas von Konform gehe, ist zum einen die Roboter Mimik von ihr, das ist dermaßen schlecht geschauspielert. Und wieso der Spino die Gruppe über die halbe Insel jagt. Er hat mit dem Rex für Monate zu fressen, jagt aber die 4 kleinen "Häppchen" quer durchs Dickicht, durchbricht sogar einen massiven Zaun nur um an die Beute zu kommen. Also wieso? Wieso ist der so pissig auf die Menschlein?
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5680
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   05.02.15 14:02

Zitat :
Also wieso? Wieso ist der so pissig auf die Menschlein?

Rache. Dafür dass sie mit dem Flugzeug gegen sein Segel geflogen sind. Obwohl sich dieses natürlich sofort regeneriert hat Razz
Nach oben Nach unten
SuSansa
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Weiblich
Alter : 33
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 119
Anmeldedatum : 17.06.15
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Kritik   22.06.15 10:59

Wie schon angekündigt haben wir am Wochenende ein Rewatch der Triologie gemacht und alle drei Filme geschaut, nachdem wir letzte Woche im Kino waren.

Das Urteil meines Mannes war für diesen Film vernichtend. Beim nächsten Rewatch will er diesen hier aussparen Crying or Very sad Toll, ist doch doof. Hoffe, dass ich ihn dann doch noch überreden kann Rolling Eyes

Ich selber fand den Film auch nicht so dolle, zumindest wenn man ihn mit den anderen Filmen vergleicht. Aber wenn man mal ausblendet, dass das ein JP Teil ist, dann ist der Film wirklich richtig gut, finde ich.

Einige Szenen sind sehenswert, es gibt viel Dinoaction und mir gefällt die Charakterzeichnung von Dr. Grant und Billy und deren Verhältnis. Ich habe mich sehr gefreut, dass Billy doch noch überlebt hat. Auch, dass wir Ellie nochmal gesehen habe, hat mir gefallen. Sie sah um sieben Jahre gealtert viel hübscher aus!
Nach oben Nach unten
http:// http://goo.gl/xXSMqD
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Kritik   

Nach oben Nach unten

Kritik

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 7 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park III -