StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

JP5 News-Thread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter
Autor Nachricht
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1737
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: JP5 News-Thread   22.02.18 11:31

Also ich freue mich natürlich, dass ein dritter Teil bereits geplant ist. Denke auch nicht, dass der zweite Teil floppen wird.

Und ja, JP war eindeutig ein Einzelfilm. Auch wenn es danach die Raptor-Comics gab und Crichton TLW geschrieben hat.
Aber ausser Malcolm und die Hintergrundgeschichte ist dies eigentlich auch recht losgelöst. Teilweise wurden im Buch auch bereits Namen aus der originalen Vergessenen Welt genannt (was mich sogar etwas störte).
Im Film gab es mehr Verbindungen wie JP-San Diego etc.

die JP-Trilogie ist aus meiner Sicht wirklich Episodenhaft aufgebaut.
Und irgendwie freue ich mich ja auch, dass JW hier näher miteinander verknüpft ist.
Auch kann ich mir gut vorstellen, dass Owen und Claire die Figuren sind, die wir weiterhin sehen werden.
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 0:12

http://www.dinosaurprotectiongroup.com/what-killed-the-gene-guard-act.html ein neuer DPG Report, darin geht es unter anderem um die Isla Sorna.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 0:19

Das virale Marketing ist einfach so geil Shocked die Ingen-Liste mit den Dinosauriern, die man unten anklicken kann! Hammer. Der Fokus auf Sorna im viralen Marketing ist klasse. Sehr viel liebe zum Detail, siehe die besagten Listen und deren Layout etc. Und sogar neues Bildmaterial im obersten Bild des neuen Blogs.
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 0:47

Ich hab mir den Text mal genaurer unter die Lupe genommen, unter der Karte von der Isla Nublar steht Home to the Last Dinosaurs. Ich glaube wir werden die Sorna so wie wir sie kennen nicht wieder sehen
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1737
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 11:42

Hmm, sehr interessant. Muss mir mal die Zeit nehmen und diese Homepage genau unter die Lupe nehmen.

Könnte ja vielleicht sein, dass das Ökosystem auf Sorna auf Grund der vielen Räuber kollarbiert ist. Wäre immerhin eine Möglichkeit.

Oder die Tiere wurden für Nublar rübergeholt...
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 12:02

Das mehrere Spezies umgesiedelt worden sind, steht da auch. Unter anderem Spinosaurus, Anylosaurus, Ceratosaurus und Corytosaurus.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 12:30

"The new species were grown in secret on Isla Sorna (Site B) and experimented on over a period of nine months, starting just 100 days after the company was bought by Masrani Global.

The new species included: Ankylosaurus, Ceratosaurus, Corythosaurus, and Spinosaurus. All were abandoned on Site B, until the surviving animals were reportedly moved to Nublar to be housed as future attractions at Jurassic World."

Liest sich so, als gäbe es auf Sorna in der Tat keine Dinosaurier mehr, weil man alle überlebenden Tiere nach Nublar verfrachtet hat. Interessant ist, dass man 9 Monate lang auf Anlage B experimentierte, nachdem Masrani den Laden gekauft hat. Das müsste ja dann zwischen 1997 und 2001 gewesen sein, also zwischen TLW und JP3 - so erklärt man sich dann auch, dass man den Spinosaurus (und die anderen 3 genannten) bei TLW noch nicht gesehen hat, sondern erst bei JP3. Er wurde schlichtweg in der Zwischenzeit dort gezüchtet. Soweit ich mich an die Masrani-Homepage zu JW erinnere, hat der Ingen doch 1998 gekauft. Als Fan-Service echt ne coole Sache.

Bin mal gespannt, ob das Ziel in Fallen Kingdom ist, die nach Sorna zu transportieren, weil die Insel ja somit "frei" sein müsste. Lockwood kapert dann die Mission und bringt sie aufs Festland. Würde zumindest dahingehend Sinn machen, dass die DPG-Seite Sorna so in den Fokus rückt.
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 12:48

Das würde auch Erklären wieso diese Tiere nicht auf InGens Liste standen.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5692
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 14:03

Und das schöne, runde Ende von TLW ist damit irgendwie hinfällig. Muss jeder für sich entscheiden ob ihm das lieber ist, oder dass es hanebüchene Erklärungen gibt warum es auf einmal den Spino in Teil 3 gab. Ich bin ziemlich angesäuert und hab mittlerweile gar keine Lust mehr auf Fallen Kingdom, leider.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 14:20

^ wegen dieser DPG-Seite hast du keine Lust mehr auf Fallen Kingdom? Du kannst die Infos ja auch ignorieren und einfach nur die Filme als Kanon betrachten. Und einfach mit der Begründung weiterleben, dass man den Spino in TLW nicht gesehen hat, weil er in einem anderen Teil der Insel war. Finde aber irgendwie nicht, dass das weniger hanebüchen ist als die neue Erklärung.

Aber ja, ist jedem selbst überlassen. Im Grunde haben sie es ja vor 15 Jahren schon vergeigt, als man den Spinosaurus eingeführt hat. Dass das nicht reibungslos in den Plot passt, war ja damals schon klar.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5692
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 14:38

Ich hatte die Diskussion auch schon mit Niko. Klar kann man die Seite ignorieren. Aber als ob im Film dann was anderes gesagt wird? Die werden nicht diese ganzen Infos auf die Seite schreiben und dann im Film sagen Sorna sei noch ein Naturschutzgebiet und unangetastet. Wahrscheinlich werden die Sorna gar nicht ansprechen. Dann könnte ich ja jetzt sagen gut, wenn Sorna nicht im Film behandelt wird, dann ist da noch alles in Ordnung. Das passt dann aber nicht mit der Filmhandlung zusammen. Wenn es auf Sorna noch Dinos gibt, warum dann so ein Theater um die einigen Dinos auf Nublar machen? Aussterben würden die Dinos dann ja nicht wieder. Außerdem würde es dann keinen Sinn machen, wenn im Film nichtmal auf die Möglichkeit hingedeutet wird. Sollte Sorna noch intakt sein, dann könnte Claire ja wenigstens vorschlagen die Tiere zu ihren Artgenossen zu verfrachten.

Das einzige, was für mich nicht das Ende von Vergessene Welt zerstören würde, wäre im Film zu sagen, dass man die Tiere nicht auf Sorna bringen kann, weil das eine Naturschutzzone ist. Aber das wird nicht passieren, sonst würde man den ganzen Schund jetzt nicht auf die offiziellen Seiten schreiben.

Es kann ja jeder davon halten was er will. Viele hassen ja auch TLW, die sind dann froh, wenn der Film praktisch abgesägt wird. Der Film ist aber mein Lieblingsfilm seitdem ich denken kann (ja, auch ich finde JP besser, aber ich mag TLW trotzdem mehr) und ich finde es grad unerträglich, wie das runde Ende der Geschichte grade offensichtlich zersägt wird. Und das nimmt mir tatsächlich den Spaß und die Vorfreude am neuen Film. Ich hoffe meine Argumentation ist nachvollziehbar.

Das kommt einfach davon, wenn man an die ganzen Serien Leute ranlässt, die von der Materie 0 Ahnung haben. Aber solang die brav beteuern, dass sie alle ganz große Fans sind fressen die Fanboys ja alles. Trevorrow hat vom Franchise keine Ahnung und jetzt schreiben ein paar Idioten die Websites, um sich irgendwelche Sachen hinzudrehen, dass man halt den Spino erklären kann.

Wenn ihr mit euch vereinbaren könnt, dass Sorna dann doch noch irgendwie existiert, dann freu ich mich für euch. Wirklich. Ich möchte niemandem seine Vorfreude kaputt machen. Aber ich kann das nicht mit mir vereinbaren. Was diese Möchtegernfans mit Star Wars angestellt haben war schon schlimm für mich. Mir geht sowas auch echt nah, weil ich mit diesen Filmen aufgewachsen bin. Aber das The Lost World jetzt offiziell praktisch Geschichte ist fühlt sich ein bisschen an, als hätte man einen Teil aus mir rausgerissen. Meine Meinung, muss niemand mit übereinstimmen. Aber bitte versucht mir nicht irgendwelche Erklärungen anzudrehen, mit denen man auf Biegen und Brechen doch noch Sorna in seinen Headcanon bringen kann. Ich kann's einfach nicht.

Oh man, Blade Runner hat doch gezeigt, dass man auch richtig geile Sequels drehen kann. Und da dachte niemand, dass eine Fortsetzung was taugen würde. Aber man muss ja unbedingt einen Regieneuling an die neue Trilogie ranlassen, der 0 Erfahrung hat...
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 14:56

^ Die Argumentation ist vollkommen verständlich. Ich kann es persönlich zwar verstehen aber nicht nachvollziehen, aber das ist wohl auch eine Sache des Anspruchs. Mich stört das nicht und ich freue mich, dass es neuen offiziellen Input gibt. Aber ich verstehe, dass man das anders sehen kann. Kann mir auch gut vorstellen, dass sie Sorna gar nicht erwähnen im Film und man durch die Seite nun versucht, das für die Fans alles plausibel hinzubiegen. Einzige Möglichkeit, die ich sehe, ist, dass Claire versucht, die Dinos auf Sorna zu verfrachten, damit sie dort weiterleben können. Dann müsste man aber wissen, wieso dort alle Tiere gestorben sind und ob das nicht ein Schicksal ist, was den Nublar-Tieren auch passieren wird. Da bin ich insgesamt schon gespannt, wie sie das lösen. Oder gibt es auf dem Festland eine Art Reservat, in das Claire sie stecken will? Die Lockwood-Mansion wird ja vermutlich nicht das echte Ziel sein, sondern eher das, der Leute, die die Mission offenbar unterwandert haben.

Was die paar "Idioten" angeht, die die Texte auf der Seite schreiben: das sind richtige Fans, die von Universal angeheuert wurden. Tippe mal, dass das welche vom früheren JP-Legacy sind, denn dort gab es mal Kontakte zu Universal. Colin selbst kaufe ich ab, dass er Fan ist, er hat aber letztens selbst getwittert, dass er nicht so nerdig da drin steckt wie Leute, die letztlich diese Seite betreuen. "Fan" ist ja nicht gleich "Fan". Und er die sogar beim Drehbuchschreiben fragt, ob gewisse Handlungen überhaupt mit dem Gesamtkanon Jurassic Park vereinbar ist. Der einzige, der von JP wirklich keine Ahnung hatte, war sein Co-Autor Derek Connolly, das haben sie beide schon öfter gesagt. Aber der wurde ja nun offenbar für JW 3 sogar durch diese neue Autoren-Dame ersetzt.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 36
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3376
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 17:51

...also... eben: das ganze 'stinkt' förmlich nach JPL. Genau den Streit hat man mit dieser Gemeinde immer geführt.

Für mich spielt das aber nach wie vor keine Rolle. Für mich ist und bleibt TLW das gelungene Ende von Jurassic Park. JP/// ging schon seiner Zeit total am Charme und der Materie der ersten beiden Filme vorbei, und Jurassic World - genau so wie Fallen Kingdom muten eher wie ein Reboot an (was jetzt nicht bedeuten muss dass FK scheisse wird... tatsächlich freue ich mich sehr auf den Film).
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7445
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 20:02

Also ich sehe das genauso wie Nick, und auch mir nimmt das einiges an Vorfreude auf den Film.
Was ist denn das bitte für ein Schwachsinn? Man ist nach Tlw wieder auf die Sorna, als sie ja eigentlich ein Naturschutz Gebiet war. Hat dann unter anderem den Spino gezüchtet, hat die Insel wieder verlassen und ihn dann nach JP3 auf die Nublar gebracht?
Echt unglaublich was diese Möchtegern Fans sich da ausgedacht haben. Und das schlimme, die ganze Fan Szene schluckt den Mist und sieht das als offiziell an.

Aber egal... ich sehe das ähnlich wie Kovu. Für mich war das Ende von TLW der perfekte Abschluss. Alles was danach kam ist ein netter Bonus, aber wirklich zählen, tun für mich nur die ersten beiden Filme.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   23.02.18 21:20

Robert Muldoon schrieb:
Man ist nach Tlw wieder auf die Sorna, als sie ja eigentlich ein Naturschutz Gebiet war. Hat dann unter anderem den Spino gezüchtet, hat die Insel wieder verlassen und ihn dann nach JP3 auf die Nublar gebracht?

Den Spino hat man offenbar nicht auf Nublar gebracht, weil er schon tot war, als die restlichen überlebenden Tiere auf Nublar gebracht wurden. Das müsste, wenn ich mich nicht täusche, so 2005(?) gewesen sein, als man JW eröffnete. Da man bisher keine Hinweise darauf hat, dass es je einen Spinosaurus in Jurassic World gab, wird er vermutlich nicht zu ebendiesen überlebenden Tieren gehört haben. Aber so richtig fest steht das (noch) nicht.

EDIT: Wobei das Spino-Skelett vor dem T-Rex-Kingdom ja laut der Universal-Twitterseite der Spino aus Sorna war Laughing Dann könnte es natürlich sein, dass er irgendwann vor 2015 auf Nublar gestorben ist. Allerdings sieht das Skelett anders aus. Wobei so kleine Kontinuitätsfehler ja in Franchises keine Seltenheit wären..

Robert Muldoon schrieb:
Echt unglaublich was diese Möchtegern Fans sich da ausgedacht haben. Und das schlimme, die ganze Fan Szene schluckt den Mist und sieht das als offiziell an.

Naja, wer definiert, wer Möchtegern ist und wer nicht? Wenn Universal uns kontaktiert, damit wir denen ein paar Kanon-relevante Stories schreiben, dann würden wir das auch sehr gerne machen. Glaube nicht, dass die Autoren dort weniger Fans sind als wir. Man weiß ja jetzt auch nicht so genau, was Universal vorgegeben hat. Zumal die Fans ja im Grunde nur das ausbügeln, was Universal mit JP3 vergurkt hat. Die Plotholes im Gesamten resultieren ja irgendwie auch extrem aus diesem Film.

Was das Offizielle angeht: Es IST ja offiziell, daher ist es legitim, das auch als offiziell anzuerkennen. Man muss es nicht mögen, keine Frage, und diese ganze neue Richtung muss einem auch nicht gefallen. Aber es kommt halt offiziell von Universal - und dann gehört es zur Geschichte. Daher kann man eigentlich keinem vorwerfen, wenn man das als das sieht, als was es geplant ist - als offizielle Kanon-Erweiterung. Umgehen kann man das, indem man dieses ganze virale Marketing ignoriert und stattdessen einfach die Filme als einzig kanonrelevant bewertet. Dann wird man viele dieser Zusatzinformationen nicht bekommen und kann für sich selbst überlegen, was auf Sorna passiert ist. Gehe mal davon aus, dass die Insel, wenn überhaupt, nur ganz beiläufig im Film erklärt wird, ohne groß Informationen preiszugeben. Und dann kann man wohl auch weiterhin davon ausgehen, dass dort alles munter vor sich hin existiert wie damals nach TLW.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4422
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   24.02.18 16:20

Prevail schrieb:

Naja, wer definiert, wer Möchtegern ist und wer nicht?

Fans mit gesundem Menschenverstand. Wink

Auch wenn dort viele interessante Aspekte zu lesen sind und auch die ganze Aufmachung sehr gut gemacht worden ist,
hat man bei der gesamten Recherche nicht zuende gedacht. Da merkt man, dass die Fans unbedingt einige Stränge verbinden
wollen. Bestes Beispiel: TLW. NBC ist der einzige Sender, der die gestrichenen Szenen in TLW zeigt. Dort erwähnt, wie wir wissen,
Ludlow wie sie alles Leben dort zerstört haben, um halt Beweise zu vernichten. Da greifen jetzt die Fans zum 1994
clean-up. Die Frage ist wieso? Die ganze Welt kennt die Kinofassung. Müsste also das nicht überwiegen?! Nur weil einige ex-JPLer
(Jack Antony Ewins) gerne das Erbe von JPL aufrecht erhalten wollen. Dann macht dieser ganze "clean up" keinen Sinn. Laut der Liste war
da noch eine relativ gute Population auf der Insel. Nach der Logik her hätte Ludlow sofort zur Nublar fahren können, da diese weitaus sicherer
war, als Sorna. Zudem wird auf der Liste der Suchomimus erwähnt, was eigentlich garkeinen Sinn ergibt, da der Suchomimus erst 1998 gefunden wurde.
Wieder also ein Minuspunkt der Jungs. In Jurassic Park wissen wir, dass in der Embryo Lagerstätte der Protoceratops drinnen war. Wieso war
er nicht auf der Liste? Ich frage mich auch, wieso keines der Tiere im Park sich nicht vermehren konnte und nur speziell bei den Raptoren
Frosch DNA steht. Wollen die damit sagen, dass nur die JP Raptoren Frosch DNA intus hatten?? Das macht keinen Sinn, da auf Sorna die
rexe und Herbivoren ihr Geschlecht ändern konnten. Wie kommt es, dass nach einem Jahr noch immer kein Nachwuchs zu bemerken war,
bei den Herbivoren??

Dann kommen wir zu den Ereignissen von 1998. Nach 3 ein halb Monaten, nachdem Masrani InGen aufgekauft hatte, fährt Wu nochmal zur
Insel und verrichtet wieder Experimente? Wozu?? Was für ein Sinn hatte die Erschaffung vom Spinosaurus? Als Attraktion? Vielleicht.
Laut der Seite hat man aber zu der Zeit gezielt an Hybriden gearbeitet. Und das dann ganze 9 Monate.
Masrani hatte ja dann ganz viel Vertrauen in Wu, indem er ihn alle finanziellen Mittel zur Verfügung stellen müsste. Denn Wu hätte auf Sorna
eine komplett neue Produktionsstätte aufbauen müssen, denn die in JP/// war definitiv nicht dafür gedacht, da sie schon sehr zerstört war.
Wu hat also den Corythosaurus, Ankylosaurus, Ceratosaurus und Spinosaurus erschaffen. Wie kommt es dann, dass Roland auf seiner Liste
den Cory hat? Er liest ja den Namen als er den Para fangen will. Ich bezweifle, dass InGen da nen Typofehler begonnen hat. Roland hatte wohl eher
die falsche Seite aufgeschlagen, weil er sich nicht so mit Dinosauriern auskennt.

Dann kommt halt die Sache, dass sie Sorna leergeräumt haben. Wieso? Auf der Nublar lebten doch noch Tiere. Der T.rex ist der beste Beweis,
dass sie noch ein "Relikt" aus dem alten Park ist. Zudem ist Sorna doppelt so groß wie Nublar. Die hätten niemals alle Tiere auffinden können.
Vor allem, da sich alle vermehren konnten.

Du merkst dass bei all den Informationen nicht wirklich zu Ende gedacht wurde. Man ging halt auf den Fan Service ein und einigen Fans gefiel
es, dass Sorna endlich erwähnt wurde. Jedoch merkt man, dass sich das eher schon fast wie ein Fan Fiction liest. Es ist nämlich so, als ob
die Jungs gerne auf Pablo Hidalgo machen, um der Story von JP einen tieferen Sinn zu geben.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   24.02.18 18:49

^ Ja, 2-3 Kontinuitätsfehler oder Logiklöcher sind drin, das stimmt. Wie das mit dem Corythosaurus. Jurassic Outpost hat ja diese Fehler, die auf so kleinen Details basieren wie die Millisekunden, in der man den Cory in TLW oder den Protoceratops in JP sieht, kürzlich aufgelistet. Wer weiß, wie viel man davon sonst bemerkt hätte. Stört mich persönlich überhaupt nicht. Freue mich eher darüber, mich da ein bisschen reinlesen zu können. Ich mag auch einfach diese Kanon-Erweiterungen, sowas habe ich mir für JP sowieso schon länger gewünscht. Wenn das stilistisch dann noch mit viel Liebe zum Detail gemacht wird, sehe ich über ein paar Fehler hinweg. Die sagenumwobene Liste von InGen bspw. Die Seite an sich ist klasse, das virale Marketing von JW und Fallen Kingdom ist so ziemlich das beste in dieser Marketing-Sparte, was ich jemals gesehen habe.

Aber ist, wie gesagt, natürlich jedem selbst überlassen. Kann schon verstehen, dass man da eine fehlerlose Seite oder nachvollziehbarere Informationen erwartet, gerade wenn sie von irgendwelchen JP-Nerds verfasst wurde.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4422
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   24.02.18 19:20

Naja wie schon oben gesagt. Da gibt es so ein paar Sachen, wie eben dieser dämliche clean-up
wo ich einfach keinen Sinn sehe.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 32
Anzahl der Beiträge : 2006
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   26.02.18 11:19

Also ich kann Nick und auch Robert Muldoon hier gut verstehen. Ich persönlich hab jedoch kein Problem mit der DPG Seite, denn für mich ist das nutzloser Fan Service, die Seite wurde geschrieben um das Marketing um den Film voran zu treiben und ich denke wir werden nichts davon wirklich im Film mitbekommen außer der Organisation an sich und die Gründer, sowie kurz den Inhalt der Organisation. Von der Sorna wird denke ich nicht die Rede sein, Colin Trevorrow bezeichnet ja gerne Jurassic World als richtiges Sequel zu JP, daher wird er TLW gekonnt ignorieren und jeder Fan kann sich seine Gedanken über die Existenz der Insel selbst zusammenreimen.
Das was dort geschrieben steht ist gezwungener Humbug, man versucht Spiele, Filme, Bücher alles im Kanon unterzubringen und das klappt nicht. Im US FreeTV liefen ja auch die geschnittenen Szenen zu TLW und daher bezeichnen die Amis das auch als Kanon.

Zu den Möchtegern Fans, ihr müsst wissen das viele hier aus dem Forum dieses "Fans" schon sehr lange bei Twitter verfolgen und wir kennen deren Ursprung. Sie stellen sich gerne mal als DIE Fans da und da sie irgendwelche Seiten wie damals JPL oder jetzt Jurassic Outpost betreiben ist Universal auf die Aufmerksam geworden. Wenn wir eine Seite hätte mit News und die nen ordentlichen Auftritt und gute Artikel hat, hätten auch wir den Kanon schreiben können.
Zu den "Fans" muss man auch wissen, das die, die Filme teilweise nicht verstanden haben, die Amis mögen TLW nicht und hassen den Spino und so ist die DPG Seite doch jetzt auch ausgelegt. Die Amis sehen auch die InGen Söldner als die guten an weil sie ja einen neuen Park errichten wollen, also John Hammonds Traum verwirklichen und der böse Nick van Owen sabotiert das alles...!

Ich kann die Verfasser nicht ernst nehmen und daher ist die Seite der DPG für mich völlig überflüssig und n nettes Gimmick, mehr nicht...
Das beste Beispiel ist doch das die damalige JW Park Seite auch von den gleichen Leuten geschrieben wurde und da waren zig Fehler drauf, die Artworks der Sino stimmt teilweise nicht überein und auch die Liste der Dinos passt gar nicht. Laut der Seite von Damals gab es keinen Carno oder Allo auf der Nublar und Universal wollte die aber dort haben bzw Bayona und Trevorrow also gibt es sie jetzt und die JW Seite ist somit auch nicht komplett und auch nur n nettes Gimmick.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1737
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   26.02.18 12:57

Ok, das klingt wirklich danach, als ob auf Sorna eigentlich keine Tiere mehr leben.
Dass jetzt der Spino und andere Tiere nach dem Kauf InGen's durch Masrani auf Sorna gezüchtet wurde, naja sagen wir mal, ist mehr als wacklig.
Auch für mich war und ist Sorna ein Naturschutz-Gebiet. Dass aber dreckige Dinge liefen, das könnte ich mir vorstellen.
Denke da an Dr. Wu, der für mich nach JW genug Dreck am Stecken hat. Dazu kommt ein Land, bei dem sich Beamte vielleicht recht gut schmieren lassen. Und siehe da, vielleicht ist ein kleines Team auf Sorna gelandet und kann Proben holen.

Dass aber Tiere dort geklont wurden, das passt nicht so richtig. Und dass wir die Ankylos, die Corythos und den Spino nicht in TLW gesehen haben? Na klar, die Insel hat ja eine gewisse Grösse. Da kann man nicht gleich alles sehen...

Aber dass Tiere von Sorna nach Nublar gebracht wurden, das kann ich noch knapp mit Head-Canon und den Filmen in Einklang bringen. Geld-Korruption, voila...

Persönlich fände ich es absolut schade, wenn Sorna saurierfrei ist/bzw. wäre. Aber es klingt danach...

Allerdings lasse ich mir den Spass an JW:FK dadurch nicht nehmen, dafür bin ich ja viel zu neugierig wie es weiter geht!
Und ja, JW war eine Art Reboot, aber ganz ehrlich, ich konnte und kann damit leben. Gerade gestern haben meine Frau und ich kurz diskutiert, wie toll es aussieht, als man sieht wie der Park läuft.... Und natürlich wie lasch die Sicherheit gehalten wird :-D Mosasaurier der aus dem Becken springen könnte, Streichelzoo mit Triceratops der einem Kind auf den Fuss stehen könnte etc... :-D

Übrigens bin ich ja auch gespannt, warum der Mosa noch lebt. Soviel zu fressen dürfte der ja nicht bekommen haben...
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4422
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   26.02.18 13:44

Bleibt die Frage, wieso dort keine Tiere mehr leben? Es kann nicht möglich sein, dass Masrani alle Tiere zum Park verschifft hat.
So eine kleine Insel kann nicht eine so große Saurierpopulation standhalten können. Hat man im nachhinein Tiere verschifft?
Bleibt die Frage wieso? Tiere in Gefangenschaft leben für gewöhnlich länger, als in freier Wildbahn. Zudem, laut dem clean up
Bericht lebte da noch eine relativ stabile Population. Wieso also die nicht nehmen? Die kann ja nicht so schnell dezimiert worden sein.
Zudem mussten sich die Tiere im alten Park ja vermehren können, wenn es die Tiere auf Sorna auch tun konnten.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   26.02.18 13:52

Ich denke mal, dass man nur die Tiere die Ausgestellt werden sollten auf die Nublar verschifft hat. Der Rest wurde vielleicht mit Gas oder was anderem vernichtet.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1737
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   26.02.18 14:01

hmm, im Buch kam damals diese Prionen-Sache ins Spiel. Es gab keine wirklich ausgewachsenen Tiere und zuviele Raubsaurier auf der Insel. Nur bereits aus den Filmen kennen wir ein bis zwei Rudel Raptoren, mind. 1 Ceratosaurus, mind. 1 Spinosaurus und mind. 3 T-Rex. Ich zähle nun die Pteranodons und die Compys bewusst nicht dazu.

Für ich, Headcanon, kommt nun folgendes zusammen: Die Tiere stecken sich durch das DX (wurde damals so genannt) an und sterben früh. Die Raubsaurier sind in ihrer Dichte zu hoch und brauchen auch zu fressen.
Dadurch dass InGen die Tiere für den Park, und sie werden wohl nur die besten genommen haben, könnte vielleicht die Population gekippt sein. Sprich, die Pflanzenfresser haben sich nicht schnell genug vermehrt und die Raubsaurier haben ihr übriges getan.
Aber eben, das ist nur Headcanon und nicht belegt.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4422
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   26.02.18 15:22

Mit der DX Geschichte: Da müssten im Prinzip auch die Jurassic Park Dinosaurier an der Traberkrankheit (DX)
gelitten haben, weil sie sich auf Isla Sorna im frühen Stadium entwickelt hat, da die Wissenschaftler schlechte
Ziegenmilch den Tieren gaben.
Wenn auf Isla Sorna die Tiere wegen der Prionenkrankheit ausstarben, müssten auch die Tiere auf Nublar
ihr baldiges Ende finden. Vor allem wenn sie einige Dinosaurier von Sorna zur Nublar gebracht haben.
Die Traberkrankheit ist nicht heilbar. Masrani könnte die Nublar Tiere nicht
kurierern, sondern nur neue Tiere erschaffen, um das Problem zu beheben.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5770
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   26.02.18 18:30

Dass das Ökosystem gekippt ist wäre sogar ab wahrscheinlichsten.
Gerade auf so einen begrenzten Lebensraum dürften schon wenige Faktoren ziemlich ausschlaggebend sein.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: JP5 News-Thread   

Nach oben Nach unten

JP5 News-Thread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 5 Gehe zu Seite : 1, 2, 3, 4, 5  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World - Fallen Kingdom -