StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter
Autor Nachricht
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1705
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   13.06.18 10:51

Am Samstag haben wir uns den Film angesehen. Aktuell habe ich leider keine Zeit für eine Zweitsichtung, aber das Ende des Films beschäftigt mich etwas.

Bis jetzt hatte jeder Film ein relativ geschlossenes Ende.
Jurassic Park endet mit dem Verlassen der Insel.
TLW endet mit der Ansprache von Hammond und dem Abzeichnen, dass Sorna ein Sperrgebiet wird und die Saurier in Ruhe gelassen werden.
JP/// hat als erstes ein relativ offenes Ende. Die Protagonisten verlassen zwar die Insel, zeitgleich entkommen 3 Pteranodons.
JW, hier wird die Insel evakuiert und den Tieren überlassen.

Ich habe jetzt bewusst die Comics ausser Acht gelassen. Ich erwähne dies, da in Devils from the Sky die Story der 3 entflohenen Pteranodons super weiter erzählt wird.

Aber FK hat ein sehr offenes Ende. Die Inseln sind leer bzw. vernichtet, die Tiere sind auf dem Festland. Entweder in der Wildnis oder in privater Hand. Zudem sind einige Leute mit sehr vielem Gen-Material entkommen. Darin enthalten ist auch Genmaterial der Brachiosaurier, welche nicht als gerettete Tiere gezeigt werden und auf Nublar nun auch ausgestorben sein dürften.

Wie also könnte JW3 weitergehen? Es soll ja ein wissenschaftlicher Thriller werden. Aber ich denke, der Jurassic Park/World-Tenor wird natürlich auch wieder zum tragen kommen.
Früher hatten wir Biosin im Spiel mit drin. Die wollten Tiere für wissenschaftliche Versuche haben. Aktuell haben wir Hybriden im Spiel, JW und FK jeweils mit der Einführung der Hybriden und deren Weiterentwicklung. Sogar einen menschlichen Klon haben wir im Spiel.
Spiel, da die Karten durch den neuen Film komplett neu gemischt wurden.

Ich hoffe, dass die Aussage, dass das Thema Hybrid durch ist, stimmt. Hat es zwar auch für FK geheissen, aber wir haben den Indoraptor. Allerdings hat auch er wieder in den Film gepasst und ist die klare Weiterentwicklung des I-Rex.

Aktuell denke ich, dass wir von den entflohenen Tieren nicht erwarten dürfen, dass diese die Menschheit bedrohen. ich denke eher, dass man allenfalls sieht, wie sie eingefangen werden. Oder wir sehen, wie sie getötet werden.
Wenn sie eingefangen werden, könnte ich mir vorstellen dass dies entweder durch staatliche Organe oder durch neue Firmen geschieht, welche hinter dem Gen-Material her sind. Wenn es ein Thriller im Wissenschaftlichen Bereich sein könnte, dann könnte das Grundmotiv von Biosin wieder zum tragen kommen.
Nach dem Motto:
es ist ausgestorben, wir haben es erschaffen, wir benutzen es. Es hat keine Rechte.

Daraus liesse sich bestimmt etwas machen und auch ein Motiv aus FK und auch TLW aufgreifen. Beschützer, zum Beispiel die DPG, könnte für die Tiere eintreten. Mit Protesten und dann im Film mit einer Befreiungsaktion auf einem oder mehreren Firmengeländen. Wenn dann ein scheussliches Geheimnis aufgedeckt und zerstört wird, nun ja, der Geist ist aus der Flasche...
Schlussendlich würde es mir als Abschluss gefallen, wenn die Tiere nun wirklich endlich in Ruhe gelassen werden und auf einer Insel, wie von Lockwood angedacht, ihr Leben leben können und wir allenfalls nochmals Rexy durch den Dschungel streifen sehen, das neue Königreich in Besitz nehmend...
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   14.06.18 1:25

Rulfan schrieb:

Daraus liesse sich bestimmt etwas machen und auch ein Motiv aus FK und auch TLW aufgreifen. Beschützer, zum Beispiel die DPG, könnte für die Tiere eintreten. Mit Protesten und dann im Film mit einer Befreiungsaktion auf einem oder mehreren Firmengeländen. Wenn dann ein scheussliches Geheimnis aufgedeckt und zerstört wird, nun ja, der Geist ist aus der Flasche...
Schlussendlich würde es mir als Abschluss gefallen, wenn die Tiere nun wirklich endlich in Ruhe gelassen werden und auf einer Insel, wie von Lockwood angedacht, ihr Leben leben können und wir allenfalls nochmals Rexy durch den Dschungel streifen sehen, das neue Königreich in Besitz nehmend...

So ähnlich habe ich mir das auch schon zusammen gesponnen. Ich meine Lockwood müsste ja die Insel zum Zeitpunkt der Rettungsaktion schon gehabt haben. Ansonsten hätte er doch die Rettungsaktion nicht unterstützt. Was ich nicht sehen möchte ist, wie sie die Tiere verunglimpfen, indem sie alles fressen was sich bewegt. Ein Kampf zwischen Gen Firmen und Claire's Dinosaurier Greenpeace, dass wäre eventuell was. Und wie du schon geschrieben hast, am Ende können die Tiere friedlich Leben.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1140
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   14.06.18 8:17

Wobei Lockwood glaube ich keine Insel hat, sondern ein Gebiet auf dem Festland, oder? Das soll aber durch „natürliche Barrieren“ abgeriegelt sein. Vielleicht eine Art Tal? Dieses Modell sah zumindest danach aus.

Aber kommt natürlich aufs Selbe hinaus. Am Ende erhoffe ich mir auch einen friedlichen Abschluss für die Tiere.
Nach oben Nach unten
Taskmaster
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 14.07.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   14.06.18 11:02

Prevail schrieb:
Wobei Lockwood glaube ich keine Insel hat, sondern ein Gebiet auf dem Festland, oder?
Das Modell war schon eindeutig eine Insel. Nur halt mit hohen Klippen und Zugang nur durch eine Bucht. Deswegen die "Barriere".

Wobei ich noch infrage stelle, ob es dieses Gebiet überhaupt gegeben hat. Vielleicht waren das nur Nebelkerzen von Mills, um seine Aktion in Ruhe durchführen zu können...

lg Task
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   14.06.18 12:06

^ ich denke auch eher, dass es besagte Insel nie gegeben hat. Lockwood war - wie mir scheint - sehr leichtgläubig und wurde von Mills komplett eingewickelt.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   14.06.18 22:38

Im Begleitbuch zu Falling Kingdom steht wörtlich:

" Claire und Owen tun sich mit Benjamin Lockwood zusammen, John Hammonds ehemaligem Partner beim Aufbau von Jurassic Park. Er machte den ersten Park finanziell überhaupt erst möglich. Lockwood hat so großes Interesse an den Dinosauriern und ihrer bedrohten Lage, dass er sie retten will. Er plant, sie sicher auf ein Insel-Schutzgebiet zu bringen, das er eigens geschaffen hat, damit sie dort ohne menschlichen Einfluss leben können."

Den Link zum Buch hatte ich vor einiger Zeit im Jurassic Literatur Thread geschrieben.
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   15.06.18 21:09

Kovu schrieb:
^ ich denke auch eher, dass es besagte Insel nie gegeben hat. Lockwood war - wie mir scheint - sehr leichtgläubig und wurde von Mills komplett eingewickelt.

Doch Kovu!
Ich war heute nochmal mit meiner Freundin drin.
Lockwood sagt das es die Insel gibt.
Sie haben extra ein Insel-Schutzgebiet geschaffen.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   15.06.18 21:11

^ das sagt er vielleicht. Stimmen muss es deswegen noch lange nicht. Ist ja im Grunde alles von Mills gemacht. Lockwood hat ja nicht mal mitgekriegt was da in seinem eigenen Keller alles abgeht.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   15.06.18 21:32

Ja Kovu aber Mills muss ja ein noch größeres Projekt ins Auge gefasst haben. Er versteigert ja die Dinosaurier um ein Startkapital anzuhäufen. So habe ich es nach der zweiten Sichtung verstanden. Vielleicht ist das Labor im Keller nicht die einzige Forschungseinrichtung, wer weiß was er mit Henry auf besagter Insel (Ich bin mir ziemlich sicher, dass sie existiert) aufgebaut hat. Benjamin hat so voller Stolz, darüber geredet, als ob er überzeugt von deren Existenz ist. Der Film zeigt es uns zwar nicht, aber vielleicht hat Lockwood selber einen Fuß drauf gesetzt.

Ich weiß es ist alles Spekulation, aber ich denke schon das es sie gibt.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   15.06.18 23:46

Der Punkt ist ja der: Lockwood ist so krank und schwächlich, dass er alles Mills überlassen muss zu tun. Er hat mir nicht gerade einen besonders bewussten Eindruck gemacht... sondern er träumt vielmehr einfach davon, einen Fehler zu korrigieren. Selber unter Kontrolle hat er aber nichts mehr.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   16.06.18 1:02

^ Das ist natürlich vollkommen richtig was du schreibst. Sicherlich ist er krank und Schwächlich gewesen, obwohl ich seinen Geisteszustand jetzt nicht in Frage stellen würde.

Das beweist aber trotzdem nicht, die nicht Existenz der Insel.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   16.06.18 7:40

Ich habe auch nie behauptet einen Beweis zu haben. Deswegen hab ich ja eben geschrieben "ich denke auch eher, dass es die Insel nicht gibt" Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   16.06.18 10:47

Keine Ahnung warum ich so an diesem Insel-Schutzgebiet festhalte, ich sehe da noch eine Chance für diese großartigen Tiere.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   16.06.18 12:09

Nur ist es irgendwie ja ziemlich witzlos, eine weitere Insel als Schutzgebiet zu unterhalten. Immerhin hat man ja schon Isla Sorna als 'Saurier-verseuchten' Standort in einem Sperrgebiet. Im Grunde auch egal ob die Insel nun noch eine Population hat oder nicht... warum siedelt man die Tiere nicht einfach wieder dorthin um? Warum eine neue Insel? Ist eigentlich ja totaler quatsch.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4385
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   16.06.18 12:37

Sehe ich ähnlich. Ich hab einfach das Gefühl, dass sich die Filmemacher bewusst von den alten Sequels distanzieren wollen.
Da wurde jetzt Sorna einmal nur beiläufig erwähnt, aber genaueres werden wir da nie was zu hören. Genauso das Lockwood
eine neue Insel ausgesucht hat, obwohl Hammonds Insel noch immer besteht. Egal ob bewohnt oder nicht.
Wobei es sogar noch besser für die Nublar Tiere wär, wenn die Insel leer stehen würde. Aber so erklär ich mir
wieder das Sorna weiterhin diese geheime Insel geblieben ist, wie vor Jahren auch, da der ganze Rummel wieder
um Isla Nublar anfing. Zudem kann man ja Dank FK, eh nichts mehr Masrani und seiner Firma glauben.
Von wegen Hammond hat ihm seinen Segen gegeben. Lockwood hat uns ja den TLW Hammond im Film wieder gezeigt.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   16.06.18 15:24

Stimmt die Isla Sorna hatte ich jetzt komplett ausgeblendet, dann wäre mein Gedankengang natürlich Quatsch. Wie konnte ich das übersehen, ich dussel.
Nach oben Nach unten
Connor J. Macleod
DNS-Strang
DNS-Strang


Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 43
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   17.06.18 14:03

Neue Insel, Sorna - das ist doch alles möglich. Ich habe 0 Interesse an einem Planet der Affen-Szenario mit Dinos..
Nach oben Nach unten
http://www.highlander-forum.de
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 174
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   17.06.18 15:25

^ Das wollen, glaube ich die wenigsten.
Mal abwarten wo die Reise hingeht. Ich glaube fest daran, dass Trevorrow uns sowas nicht antut.

Und wenn doch, könnt ihr einen Shitstorm über mich hereinbrechen lassen.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   17.06.18 16:44

Also... ich persönlich glaube, dass der Titel 'Jurassic World' nicht zufällig gewählt wurde... bzw nicht 'nur' weil er zu einem Freizeitpark passt. Auch dass Trevorrow und Conolly für alle Drehbücher verantwortlich sind ist kein Zufall, sondern gehört zum Gesamtkonzept der Trilogie.

'Planet of the Dinosaurs' ist nun so quasi realität - aber ich find das ehrlich gesagt nicht so schlimm solange die Saurier Tiere bleiben und keine Überrasse bilden...
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1705
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   18.06.18 9:37

ich fände es schade, wenn die Erde schlussendlich von Sauriern überrannt werden würde. Das würde mir schlussendlich zu weit gehen.
Jurassic World, das war die, sagen wir, Weiterentwicklung des Namens Jurassic Park. Denke nicht, dass wir daraus wirklich etwas ableiten können.

Aber bez. Mills und Lockwood, tatsächlich könnte es so sein, dass die Insel nicht existiert.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   18.06.18 9:57

Rulfan schrieb:

Jurassic World, das war die, sagen wir, Weiterentwicklung des Namens Jurassic Park. Denke nicht, dass wir daraus wirklich etwas ableiten können.

...nur hat Trevorrow ja selber schon gesagt, dass jetzt jeder solche Tiere halten oder züchten kann. Und in Fallen Kingdom sagt Owen ja selber: wenn wir jetzt diese Türe öffnen, dann gibt es kein zurück mehr. Claire will dann die Tiere ersticken lassen, was schliesslich von Maisie vereitelt wird.

Also aus meiner Sicht ist die Message unmissverständlich.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1705
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   18.06.18 10:35

Dass jetzt jeder die Tiere züchten kann, das wird ganz klar angesprochen und ist für mich auch wahrscheinlich.

Nun kommt aber ein grosses Aber von meiner Seite: Wir wissen, dass Sorna damals zu einem Sperrgebiet wurde, dass überwacht wurde.
Seit JW sind 3 Jahre vergangen. Wie ist der Status von Nublar? Ebenfalls ein Sperrgebiet? So richtig genannt wurde das ja nicht.
Theoretisch hätte in der Zwischenzeit jeder so eine Aktion wie am Anfang des Films starten können oder sich Tiere oder zumindest deren DNS besorgen können.

Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3358
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   18.06.18 10:55

^ was ja an sich um so mehr für ein Jurassic 'World' Szenario spricht. Ich verstehe deinen Punkt nicht.

Tatsächlich sind wir mit FK ja perfekt im Fahrplan was das in JW angetönte angeht... wir haben sogar bereits einen Hybriden der als Waffe entwickelt wurde. Was also gibt dir die Vorstellung, dass wir in Zukunft nicht Saurier und Menschen neben-, an-, mit-, für- und gegeneinander sehen werden?
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Taskmaster
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 100
Anmeldedatum : 14.07.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   18.06.18 11:28

Connor J. Macleod schrieb:
Ich habe 0 Interesse an einem Planet der Affen-Szenario mit Dinos..
Soweit muss es ja gar nicht gehen.
Wenn die Dinos jetzt eine Apokalypse einleiten und wir sie durch zerstörte Städte wandern sehen, dann fände ich das auch überzogen.

Aber soweit muss es ja gar nicht kommen. Man kann auch so genügend geerdete Probleme mit den neuen Nachbarn zeigen.
Compies die sich unkontrolliert vermehren und in Städten zu neune Waschbären werden.
Junge Allos, die in Rinderherden wüten und auch eine potentielle Gefahr für Anwohner darstellen.
Der Mosa, der nicht nur Surfer-Paradiese lahm legte sondern auch Schiffe angreift und schon bedrohte Walarten zur Beute erkoren hat (und sich somit mit Greenpeace anlegt).
Pteros, die auf hohen Gebäuden in Städten brüten und die Nester wie wütende Gänse verteidigen.
Ein brünftiger Triceratops, der Autos auf dem Highway als Nebenbuhler ansieht und angreift.

Da kann man gut was drauß machen ohne gleich das Ende der Menschheit einzuläuten...

lg Task
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4385
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   18.06.18 11:32

Ich denke ich weiß was Rulfan stört. Wenn wir so ein Szenario in JW/// bekommen, verlieren wir irgendwo die JP Message.
Die Message der Filme hat uns immer gezeigt das Mensch und Dinosaurier nicht zusammen leben können.
Das hatte Malcolm in JP gesagt und nun in FK. Das dann die JP Saga damit endet, dass am Ende jeder Dinosaurier
züchten kann, lässt am Ende natürlich Spielraum für weitere Sequels. Und dass der Mensch und die Dinosaurier in Harmonie
koexistieren, finde ich für etwas Wunschdenken seitens Trevorrow und zerstört ein wenig Malcolms Befürchtung.
Zudem könnte man dieses Koexistieren im Film so interpretieren, dass wir in real life das wiederbeleben irgendwelcher
Prähistorischen Tiere (bestes Beispiel Mammut) begrüßen und es auch machen sollten.

Das ist auch mein Größtes Problem bei mir mit Fallen Kingdom: Der Film öffnet sogesehen die Büchse der Pandora
und das Ergebnis wird dann JW/// sein.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?   

Nach oben Nach unten

Fallen Kingdom, das Ende, wie könnte es weiter gehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 2 Gehe zu Seite : 1, 2  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World - Fallen Kingdom -