StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

JW3 News Thread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Autor Nachricht
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
jpfan1989

Männlich
Alter : 29
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   12.06.18 0:47

Trevorrow will in Jurassic World 3, wieder den Paläontologischen Charakter der Original-Filme wieder einfangen! Ich frage mich wie er das bitteschön anstellen möchte.

Bin echt gespannt wie sich dieser Thread entwickelt und was er uns Stück für Stück offenbart.

Wäre es eventuell denkbar, dass wir Dr. Grant und oder Dr. Sattler wiedersehen werden? Ich meine er will allen Anschein nach einen Wissenschafts-Thriller drehen, die beiden wären doch ideal dafür.

Naja erstmal abwarten, wie sich das ganze hier entwickelt.

Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
Kovu

Männlich
Alter : 36
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3395
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   12.06.18 7:28

ganz ehrlich - ich war schon in JW dagegen, dass alte Charaktere zurückgebracht werden. Malcolms farbloser Auftritt bestätigt mich nur noch darin, dass dies eine blöde Idee ist. Die Zeit der alten Charaktere ist vorbei, ganz besonders wenn man sieht wie sorglos Trevorrow mit ihnen umgeht.
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Rulfan
Fossil
Fossil
Rulfan

Männlich
Alter : 36
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1757
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   12.06.18 7:30

ich muss Kovu zustimmen, der Auftritt von Ian Malcolm hätte man sich sparen können. Das war Fan-Service mit dem Holzhammer.
Die Szene hätte auch jeder x-beliebige Schauspieler machen können.

Und irgendwie fehlte etwas. Es fühlte sich nicht nach Ian Malcolm wie wir ihn kennen an. Irgendwie hätte er bissiger sein sollen. Bin nicht sicher wie ich es formulieren soll.
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
jpfan1989

Männlich
Alter : 29
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   14.06.18 1:08

^Ja ich weiß was du meinst!
War ja auch nur ein Gedanke meinerseits.

Das Ende von Jurassic World the falling kingdom fühlte sich irgendwie seltsam an. Wie Blue auf dieses Örtchen runterblickt.

Hoffentlich zeigen sie uns im dritten Teil nicht, dass es blutrünstige Killermaschinen sind.
Auf so einen Mist hab ich echt kein Bock.
Ich meine es sind immer noch Tiere!
Trevorrow hätte hier die Chance zu zeigen was in ihm steckt und uns einen richtig guten Film vor den Latz knallen.

Ach ich hör besser auf mit meinem Wunschdenken!
Nach oben Nach unten
Taskmaster
Dino-Ei
Dino-Ei
Taskmaster

Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 14.07.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   14.06.18 12:09

jpfan1989 schrieb:
Auf so einen Mist hab ich echt kein Bock.
Ich meine es sind immer noch Tiere!
Die haben bei Fallen Kingdome einen verdammt guten Job gemacht die Dinos als Tiere zu zeigen.
Da bin ich eigentlich guter Dinge dass man das auch im dritten Teil gut hinbekommt.
Grade mit der Prämisse der Invasiven Spezies, etc.
Blue könnte dabei dann eine ähnliche Stellung einnehmen wie Problembär Bruno. Bloß dass sie darüber hinaus auch noch die letzte ihrer Art ist, was auch militante Tierschützer zu Aktionen aufrufen könnte. Da ließe sich schon gut was machen...

lg Task
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
jpfan1989

Männlich
Alter : 29
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   14.06.18 22:22

Taskmaster schrieb:

Die haben bei Fallen Kingdome einen verdammt guten Job gemacht die Dinos als Tiere zu zeigen.

lg Task

Hatte ich etwas anderes behauptet?

Wenn man die Schlussszene betrachtet, der Mosasaurus unter den Surfern und Blue wie sie auf dieses Örtchen schaut, da kann man im ersten Moment schon auf dumme gedanken kommen.
Nach oben Nach unten
Taskmaster
Dino-Ei
Dino-Ei
Taskmaster

Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 14.07.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   14.06.18 23:52

Zitat :
Hatte ich etwas anderes behauptet?
Nein. Ich wollte nur deine Bedenken mindern. Wink

Was ich von Blue halten soll weiß ich noch nicht, aber Lady Mosa hat nur gejagt.

lg Task
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
jpfan1989

Männlich
Alter : 29
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   15.06.18 21:44

Meine Bedenken bestehen deshalb, weil es beim Carnotaurus ja auch so ein Verhaltensmuster gab.

Der Vulkan bricht aus, alles versucht sich in Sicherheit zu bringen. Außer der Carnotaurus, der hat in dieser Situation lust auf einen Imbiss in Form von Owen, und dann legt er sich noch mit dem Sinoceratops an.

Für meinen Geschmack ein bisschen sehr weit hergeholt.
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 1176
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   28.06.18 14:27

Interessantes Detail aus einem Interview:

Collin wird folgendes gefragt: "Did you feel like the audience would feel like they've been robbed if Alan Grant doesn't appear in this trilogy?"

und antwortet: "I agree, I would feel robbed too"


https://twitter.com/MTV/status/1011957326939598848

Ob Grant im nächsten Teil mitspielt? Kann mir irgendwie gut vorstellen, dass sie ihn, und vermutlich auch Sattler, nochmal ausgraben.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
Rulfan

Männlich
Alter : 36
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1757
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   29.06.18 7:30

Wie sollten sie die beiden denn vernünftig einbauen? Sattler hat, so sah es zumindest in JP/// aus, nichts mehr oder nicht mehr viel mit Ausgrabungen mehr zu tun. Und Grant? Ok, der sitzt wohl irgendwo in Montana und buddelt. Vielleicht läuft ihm zufällig Blue über den Weg? Oder er muss das Camp wegen einer Dino-Attacke räumen?

Wenn sie eingebaut werden, dann sollte es einen Sinn haben und nicht so ein Fan-Service wie bei Ian Malcolm im aktuellen Teil... Dieser Auftritt war ein kleines bisschen überflüssig aus meiner Sicht :-/
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 1176
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   29.06.18 11:13

Ist zwar eine unpopuläre Meinung, aber ehrlich gesagt fand ich Goldblum gar nicht so deplatziert. Er hat halt genau das ausgesagt, was er auch früher immer ausgesagt hat. Kann schon sein, dass sie erst Goldblum ausgewählt haben, um dann zu schauen, wie man ihn einbringen kann, aber inhaltlich passte das perfekt. Auch dass er die Geschehnisse quasi umrandete, fand ich gut gelöst.

Aber Ian Malcoms würdig war das natürlich eigentlich nicht. Dafür war es zu kurz und unspektakulär. Aber inhaltlich Sinn, genau ihn diese Passagen sprechen zu lassen, machte es schon, finde ich.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
Rulfan

Männlich
Alter : 36
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1757
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   29.06.18 12:00

Dass das, was er sagte passte und eindeutig Ian Malcolm war, daran zweifle oder rüttle ich nicht. Aber irgendwie passte die Szene an und für sich nicht für mich.
Es war irgendwie, hmm, erzwungen, als ob er in den Film hinein gemusst hätte.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
N!ko

Männlich
Alter : 27
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4428
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   29.06.18 12:39

Ich weiß was du meinst. Er sitzt da nur und erzählt am Anfang, dass man die Dinosaurier aussterben lassen sollte.
Kein cooler Auftritt, nichts etwas weiteres, was ihn mit den vorherigen Ereignissen verbindet. Er ist einfach nur da
und sagt seine Meinung. Das hätte durchaus jemand anderes machen können.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Rulfan
Fossil
Fossil
Rulfan

Männlich
Alter : 36
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1757
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   29.06.18 12:47

ja, so empfand ich auch. Das hätte auch irgend ein anderer Wissenschaftler oder Senator sagen können...
Ich fand es schön, dass wir Ian nochmals wiedersehen, nicht falsch verstehen. Aber eigentlich fand ich seinen "Auftritt" in JW besser, einfach weil das Buch dort steht. In FK war es irgendwie deplatziert, unnötiger Fan-Service.

oder am Ende von JW mit einem Nachrichten-Bericht, die Kamera zoomt aus dem Bildschirm und man sieht Ian die Nachrichten gucken. Er deutet auf den Bildschirm und sagt: Das, das ist die Chaos-Theorie! Punkt, aus, Abspann. Das hätte irgendwie mehr gehabt.

oder wenn wir einen der alten Kameraden einbauen wollen, hätte vielleicht sogar Grant in der Truppe der DPG sogar noch etwas besser gewirkt. Nicht unbedingt auf der Insel, aber allenfalls als grössere Cameo im Büro der DPG, neben Claire als Fürsprecher der Tiere. Die Leute kennen Grant und sprechen ihn ja auch auf die Sache auf Nublar an. Warum das nicht nutzen?

Aber jetzt mit dem Turn mit den freien Dinos? Wie will man dort die alten Kameraden einbauen?
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
jpfan1989

Männlich
Alter : 29
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 221
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   16.07.18 0:10

Rulfan schrieb:
Er deutet auf den Bildschirm und sagt: Das, das ist die Chaos-Theorie! Punkt, aus, Abspann. Das hätte irgendwie mehr gehabt.

Das wäre meiner Ansicht nach, auch wieder nur unnötiger Fan Service. Man kann es drehen und wenden wie man will, entweder man baut die alten Charaktere vernünftig ein, oder lässt es lieber gleich sein.
Ich muss aber auch zugeben, dass ich es mir schwierig vorstelle, die alten Charaktere vernünftig einzubauen, so dass es am Ende für jeden Fan passt.
Ich muss mich aber Prevail anschließen, so deplatziert fand ich Ian Malcom auch nicht. Für mich hat das so gepasst. Ich meine, es hätte auch schlimmer kommen können.
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
Dr.Henry Wu

Männlich
Alter : 21
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 702
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   15.12.18 1:09

https://jurassicoutpost.com/exclusive-colin-trevorrow-shares-his-experiences-with-fallen-kingdom-talks-hopes-for-jurassic-world-3/?fbclid=IwAR0upEt8uBfTmgoC-hK3hXYWUJJU9f5JgwVvR9-ANtgXYWSww_o8P7xRcRg Paar Neue Infos bezüglich JW3.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
Rulfan

Männlich
Alter : 36
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1757
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   20.12.18 10:51

ich habe mir das Vergnügen gegönnt JW: FK auf unserem Heimflug von San Francisco nach Zürich im Flugzeug zu gucken.
War schön so, wir sind von den Inseln weg gewesen und waren trotzdem auf "Nublar". So verbrannt war es dort übrigens nicht, also Tiere könnten nach unserer Meinung überlebt haben ;-)
Fotos folgen übrigens nächste Woche, dann habe ich genug Ruhe um die Fotos von der Festplatte hier rein zu ziehen.

Nachdem ich FK das zweite Mal gesehen habe, muss ich sagen, dass mir der Brachiosaurus-Part nicht mehr so weh getan hat. Das Intro ist meiner Meinung nach noch immer eines der Stärksten der Serie. JP-Feeling pur!
Der Film gefällt mir, bis auf das Ende halt. Denn jetzt stellt sich die Frage, wie geht es weiter??

Man will das Paläontologie-Feeling vom ersten Teil holen? Häh? Wie das denn? Gentechnik ist nicht mehr neu, Dinosaurier bekannt und wir haben einen menschlichen Klon?
Mir fällt nur ein, dass jetzt ein Run auf alle möglichen Spezies losgeht, von allen möglichen Ländern und Gruppierungen, um Dinosaurier zu klonen... Und dafür muss gebuddelt werden.
Nur, wofür schlussendlich? Irgendwie eine Sackgasse.

Die Tiere von Nublar sind jetzt frei auf dem Kontinent. Gefährliche Tiere ja, aber eine überschaubare Anzahl. Dass die Tiere die Menschheit überrennen kann ich mir nicht vorstellen und dass ausgerechnet jetzt eine Krankheit ausbricht, das wäre an den Haaren herbei bezogen. JW lief bereits 10 Jahre lang und einige der Tiere sind wesentlich älter. Denke da an Buttercup, welche '93 bereits ausgewachsen war...
Da müsste früher etwas ausgebrochen oder aufgefallen sein...

Warum also wieder Paläontologie? Ich kann mir keinen Reim darauf machen...

übrigens, nach der zweiten Sichtung bin ich der Meinung, dass die Insel, welche im Lockwood-Manor zu sehen war, durchaus existieren könnte... Was denkt ihr?
Nach oben Nach unten
Ormau
Dinosaurier
Dinosaurier
Ormau

Männlich
Alter : 35
Ort : Leipzig
Anzahl der Beiträge : 314
Anmeldedatum : 15.03.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   20.12.18 16:57

Habe mir den Film auch vor einem Monat zum 4. Mal angesehen (3 mal im Kino) und wie bei jedem Film stellt sich natürlich mit der Zeit der WOW effekt ein, insofern er überhaupt vorhanden war. Also auch die traurige Brachio Szene (die mich nie wirkklich tief getroffen hat) wird immer erträglicher.

Das mit dem Paläontologie-Feeling frage ich mich auch shcon die ganze Zeit, allerdings denke ich das ist einfach aus dem Zusammenhang gerissen. Trevorrow meint ja das JP1-Feeling. Natürlich erstmal Mundpropaganda, zum anderen könnte warscheinlich einfach nur das Thema "Gen" Forschung gemeint sein.

Also überlege ich mir auch die ganze Zeit, wie Tiere in anderem Umfeld überleben. Evtl ernähren Sie sich nicht Richtig, werden Krank (wie im Roman) und während dies untersucht wird (soweit meine Idee), könnten die Dinos ja gewisse Gene vorweisen, um Menschliche Krankheiten zu heilen.

Erst unter dieser Vorraussetzung würde ich erneutes Dino-Klonen für Logisch empfinden.
Denn wie du bereits sagtest: Es laufen da draußen ja genügend rum... also wozu extra Klonen.
Obwohl ich als wiedergutmachung unbedingt neue wilde gefährliche Raptoren sehen will. Alte Dr. Wu Mixtur Very Happy
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
Rulfan

Männlich
Alter : 36
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1757
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   21.12.18 7:49

Das mit den Genen welche zur Heilung von Krankheiten gut sind, das ist eine gute Idee. Wird heute ja sofort überall überprüft. Daher würde ich jetzt mal davon ausgehen, dass das gecheckt wurde :-)
Die falsche Ernährung wurde ja im ersten Film bereits angerissen, oder besser gesagt, gestreift. Mit dem Triceratops und den Steinchen...

Nach oben Nach unten
Taskmaster
Dino-Ei
Dino-Ei
Taskmaster

Männlich
Alter : 30
Anzahl der Beiträge : 151
Anmeldedatum : 14.07.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   04.01.19 12:27

Rulfan schrieb:
übrigens, nach der zweiten Sichtung bin ich der Meinung, dass die Insel, welche im Lockwood-Manor zu sehen war, durchaus existieren könnte... Was denkt ihr?
Ich denke nicht. Halte das immernoch für eine Nebelkerze.

Rulfan schrieb:
Das mit dem Paläontologie-Feeling frage ich mich auch shcon die ganze Zeit, allerdings denke ich das ist einfach aus dem Zusammenhang gerissen. Trevorrow meint ja das JP1-Feeling. Natürlich erstmal Mundpropaganda, zum anderen könnte warscheinlich einfach nur das Thema "Gen" Forschung gemeint sein.
Meine Idee (oder eher Wunsch?) wäre, dass man hin zu möglichst reinen Dinosauriern will - also das Gegenteil von den Hybriden. Zoos, Parks, Sammler, alle wollen den möglichst naturgetreusten Rex oder Raptor. So könnte man den Paläontologie-Gedanken (der ja nicht nur als Buddeln besteht) wieder in den Vordergrund rücken.
Und vielleicht sehen wir auch endlich mal Federviecher. Very Happy

lg Task
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
Kovu

Männlich
Alter : 36
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3395
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   09.01.19 17:23

Taskmaster schrieb:
Meine Idee (oder eher Wunsch?) wäre, dass man hin zu möglichst reinen Dinosauriern will - also das Gegenteil von den Hybriden. Zoos, Parks, Sammler, alle wollen den möglichst naturgetreusten Rex oder Raptor. So könnte man den Paläontologie-Gedanken (der ja nicht nur als Buddeln besteht) wieder in den Vordergrund rücken.
Und vielleicht sehen wir auch endlich mal Federviecher. Very Happy

Das würde mir ein breites, glückliches Lächeln aufs Gesicht zaubern Smile
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
elperdido
DNS-Strang
DNS-Strang
elperdido

Alter : 53
Anzahl der Beiträge : 38
Anmeldedatum : 02.11.16
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: ich Hoffe...   10.01.19 16:38

das sie nicht wirklich das angedeutete Ende verwirklichen ?! die Handvoll Einzeldinos vermehren sich im sekundentakt mittels Jungfernzeugung zur weltweiten Bedrohung ...wo es keine Mühe war mer Dinos auf der Insel einzusammeln wird man nun plötzlich mit 7 Mrd Menschen nicht mehr herr der Lage , und bitte auch keinen weiteren Dinoklon-Military Unsinn.

dann lieber doch ein neuer Jurassic/cretazeous Serengeti Park und vieleicht mal fanatische Öko-Peta Aktivisten als Gegner.


Zuletzt von elperdido am 14.01.19 16:42 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
MisterTP
DNS-Strang
DNS-Strang
MisterTP

Alter : 39
Anzahl der Beiträge : 28
Anmeldedatum : 10.06.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: JW3 News Thread   13.01.19 13:11

Ich frage mich eher was Dr Henry Wu im dritten Teil macht. Wird er zum Aktivisten ? Er hat ja jetzt oft genug mitbekommen das die Tiere kaum zu bändigen sind.
Gruß Torsten
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: JW3 News Thread   

Nach oben Nach unten

JW3 News Thread

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World 3 -