StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Woher kommen die ganzen neuen Spezies?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Dougsanishere
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.07.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 3:42

Hallo,

Ich würde gerne mal wissen woher die ganzen neuen Spezies kommen, die in Fallen Kingdom aufgelistet sind.

Im Internet kann ich nicht wirklich was dazu finden.

Natürlich weiß ich dass ein Großteil von der Isla Sorna stammt und herüber gebracht worden ist.

Zum Beispiel der Carnotaurus. Er wurde von der Sorna umgesiegelt und scheint ein ausgewachsenes Exemplar zu sein.

Wieso wurde die Art nicht beschrieben bei Jurassic World? Der muss ja irgendwo untergebracht worden sein.

Brachiosaurus genauso. Er existiert auf der Insel, wird aber nirgendwo beschrieben oder erwähnt.


Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 11:29

Also fernab davon, dass das für die Filmemacher einfach künstlerische Freiheit ist und man sich um solche Details nicht schert, weil es die breite Masse nicht interessiert bzw es nicht auffällt:

Teilweise kann man das damit erklären, dass manche Attraktionen noch nicht fertig waren. Zum Beispiel, was den Brachiosaurus angeht. Auf der JW-Homepage gab es mal ein Concept Art von einer Brachio-Attaktion (Name ist mir gerade entfallen). Daher ist es realistisch, dass die Tiere schon auf der Insel waren, aber noch nicht zugänglich, weil die Attraktion noch nicht fertig war.

Der Carnotaurus dagegen ist ja Bestandteil des Indominus, zumindest wenn man dem viralen Marketing von JW folgt. Daher macht es Sinn, dass es ihn gibt (auch wenn die DNA natürlich reichen würde), er aber auch noch nicht ausgestellt wurde. Diese Restricted Area war ja riesig, da könnte man leicht hineininterpretieren, dass da halt nicht nur das Raptoren- und Indominus-Gehege war, sondern auch noch andere Dinosaurier, die irgendwann in Zukunft hätten ausgestellt werden sollen oder man an ihnen, ähnlich den Raptoren, irgendwelche Feldversuche durchführt.
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 12:34

Die Brachio-Attraktion war vielleicht noch nicht fertig, aber ich bin mir zu 95 Prozent sicher, dass man bei Jurassic World einen Brachiosaurus hört. In der Szene wo Claire mit Owen am Wohnwagen eine Unterhaltung führen! War doch einer zu hören oder bin ich auf dem Holzweg?  scratch
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 12:51

^ ja, man hört ihn definitiv in der Wohnwagenszene von Claire und Owen. Das charakteristische Brachiosaurus-JP-Geräusch. Eine weitere Bestätigung, dass es sie bereits auf der Insel gab. Auch wenn das von den Filmemachern wohl vor allem als nettes Gimmick gemeint war. Aber dient der Erklärung auf jeden Fall.
Nach oben Nach unten
Dr.Henry Wu
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 20
Ort : Bad Herrenalb
Anzahl der Beiträge : 699
Anmeldedatum : 11.02.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 15:25

Ich glaube die Brachiosaurier gehörten mit zum Gyrosphere Tal.
Nach oben Nach unten
Dougsanishere
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.07.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 19:47

Prevail schrieb:
Also fernab davon, dass das für die Filmemacher einfach künstlerische Freiheit ist und man sich um solche Details nicht schert, weil es die breite Masse nicht interessiert bzw es nicht auffällt:

Teilweise kann man das damit erklären, dass manche Attraktionen noch nicht fertig waren. Zum Beispiel, was den Brachiosaurus angeht. Auf der JW-Homepage gab es mal ein Concept Art von einer Brachio-Attaktion (Name ist mir gerade entfallen). Daher ist es realistisch, dass die Tiere schon auf der Insel waren, aber noch nicht zugänglich, weil die Attraktion noch nicht fertig war.

Der Carnotaurus dagegen ist ja Bestandteil des Indominus, zumindest wenn man dem viralen Marketing von JW folgt. Daher macht es Sinn, dass es ihn gibt (auch wenn die DNA natürlich reichen würde), er aber auch noch nicht ausgestellt wurde. Diese Restricted Area war ja riesig, da könnte man leicht hineininterpretieren, dass da halt nicht nur das Raptoren- und Indominus-Gehege war, sondern auch noch andere Dinosaurier, die irgendwann in Zukunft hätten ausgestellt werden sollen oder man an ihnen, ähnlich den Raptoren, irgendwelche Feldversuche durchführt.


Als so riesig empfand ich die Restricted Area gar nicht, der I-Rex ist ja auch ziemlich schnell dadurch spaziert. Wenn es dort andere größere Arten gegeben hätte, hätte er diese sicher angetroffen.
Warum sollte man einen Carnotaurus dort einzeln in Quarantäne halten wenn man es schafft einen T-rex zu kontrollieren? Frei herumlaufen kann er dort auch nicht, keine Nahrungsquelle. Bei den Dilophosauriern
könnte ich mir das schon eher vorstellen dass diese einfach nur ausgesperrt wurden. Sind ebenfalls im Video erwähnt worden aber nicht als Art beschrieben.

Was mich noch verwirrt ist das Besucherzentrum in der Area. Laut Film liegt es hinter der Bezäunung, auf der Map der Homepage aber davor. Sind die Ankylosaurier nicht in die Area reingelaufen wo das Tor aufgebrochen worden ist vom I-rex?

Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 20:38

^ Du wolltest doch eine Erklärung, was mit dem Carnotaurus sein könnte. Wenn das nicht als Erklärung reicht, dann habe ich keine Alternative. Am Ende muss man sich dann halt damit abfinden, dass den Filmemachern sowas egal ist, weil 90% der Zuschauer sowieso nicht präsent ist, was damals auf der Homepage stand. Für die reicht dann die Begründung, dass man die im ersten Teil halt nicht sah, weil kein Szenario in der Nähe des Carnotaurus- oder Brachiosaurus-Geheges stattgefunden hat.

Finde trotzdem, dass die Restricted Area im Vergleich zur Gesamtgröße der Insel ziemlich groß ist. Am Raptorgehege kam der Indominus ja auch nicht vorbei, somit kann es doch auch sein, dass da noch andere Gehege waren (z.B. mit Carno), an denen er schlicht vorbeigelaufen ist. Dass da wilde Dinosaurier rumlaufen, glaube ich nicht mehr. Ich bin mir sicher, dass das irgendwann mal geplant war (Hinweis sind das Fallon-Video im Film und vor allem das Bild mit dem Raptor, der im Explorer seine Eier legte), man das im Laufe des Produktionsprozesses aber verworfen hat. Fallon und die Dilophosaurier hat man dann trotzdem drin gelassen, schließlich ist der Typ witzig und in Amerika sehr beliebt. Und da kommt dann auch wieder der Mainstream-Zuschauer ins Spiel, der die Homepage nicht kennt und dem gewissen "Fehler" sowieso nicht auffallen. Der Indominus hat offenbar das Tor zur Restricted Area aufgestoßen (erklärt wird das zwar nicht, aber so wird es wohl gemeint sein) und die Ankylosaurier sind dann dort durch, bevor die Jungs eintrafen. Dass das wilde Ankylosaurier waren, kann wohl ausgeschlossen werden. Die lassen doch keine gefährlichen wilden Dinosaurier in der Area rumlaufen. Man sah ja beim Indominus- und Raptorengehege, dass da außenrum keine Zäune waren und die Arbeiter dort rumliefen. Das macht man nicht, wenn im nächsten Busch ein Dilophosaurus lauern könnte. Insofern denke ich, kann man dieses "wilde Dinos" sowieso einstampfen. Dass in der RA mehr Gehege sind, könnte sein, das muss man dann halt interpretieren. Auch wenn diese ebenfalls nicht im Film gelistet sind. Aber wenn man sich sowas erklären will, muss sowas vermutlich herhalten.

Man kann sehr Vieles auf Biegen und Brechen erklären. Vor allem, wenn man Phantasie hat. Will man das aber bis ins kleinste Detail erklärt haben, stößt man zwangsläufig auf Ungereimtheiten und muss sich schlicht damit abfinden, dass wir "Nerds" uns einfach viel detaillierter mit dem Film beschäftigen. Wir sind aber nicht die Zielgruppe. Die Zielgruppe sind Mainstream-Zuschauer, die einfach wegen Pratt, Dinos oder weil sie die alten Filmen kennen ins Kino gehen. Und die wissen nicht, dass der Dilophosaurus auf der Homepage nicht verzeichnet ist. Oder der Carnotarus.
Nach oben Nach unten
jpfan1989
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 211
Anmeldedatum : 05.03.18
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 21:38

Muss mich Prevail anschließen was die Größe der RA angeht. Bezieht man diese auf die gesamte Insel, dann ist sie schon sehr groß. Man muss bedenken die Isla Nublar ist oben breiter und wird nach unten schmaler, somit ist oben mehr Fläche. Ich bin auch der Meinung das der Indominus Rex nur einen Teil der RA durchlaufen hat. 
Ich hätte da aber auch noch eine Frage.
Wäre es möglich, dass sich auf der Insel eventuell noch ein Giganotosaurus aufhält. Ich habe nämlich irgendwo mal gelesen, dass der Indominus auch die DNS von ihm enthält. Stimmt diese Annahme, oder ist das Quatsch?  scratch
Nach oben Nach unten
Prevail
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 1165
Anmeldedatum : 18.02.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   01.04.18 22:29

^ Theoretisch wäre das natürlich möglich, weil er ja, je nach Quelle, im Indominus enthalten ist. Im Gegensatz zum Carno, den man ja im zweiten Teil zu sehen bekommt, deutet aber nichts drauf hin, dass der bisher auch individuell gezüchtet wurde.
Nach oben Nach unten
Dougsanishere
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.07.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   02.04.18 0:18

Prevail schrieb:
^ Du wolltest doch eine Erklärung, was mit dem Carnotaurus sein könnte. Wenn das nicht als Erklärung reicht, dann habe ich keine Alternative. Am Ende muss man sich dann halt damit abfinden, dass den Filmemachern sowas egal ist, weil 90% der Zuschauer sowieso nicht präsent ist, was damals auf der Homepage stand. Für die reicht dann die Begründung, dass man die im ersten Teil halt nicht sah, weil kein Szenario in der Nähe des Carnotaurus- oder Brachiosaurus-Geheges stattgefunden hat.

Finde trotzdem, dass die Restricted Area im Vergleich zur Gesamtgröße der Insel ziemlich groß ist. Am Raptorgehege kam der Indominus ja auch nicht vorbei, somit kann es doch auch sein, dass da noch andere Gehege waren (z.B. mit Carno), an denen er schlicht vorbeigelaufen ist. Dass da wilde Dinosaurier rumlaufen, glaube ich nicht mehr. Ich bin mir sicher, dass das irgendwann mal geplant war (Hinweis sind das Fallon-Video im Film und vor allem das Bild mit dem Raptor, der im Explorer seine Eier legte), man das im Laufe des Produktionsprozesses aber verworfen hat. Fallon und die Dilophosaurier hat man dann trotzdem drin gelassen, schließlich ist der Typ witzig und in Amerika sehr beliebt. Und da kommt dann auch wieder der Mainstream-Zuschauer ins Spiel, der die Homepage nicht kennt und dem gewissen "Fehler" sowieso nicht auffallen. Der Indominus hat offenbar das Tor zur Restricted Area aufgestoßen (erklärt wird das zwar nicht, aber so wird es wohl gemeint sein) und die Ankylosaurier sind dann dort durch, bevor die Jungs eintrafen. Dass das wilde Ankylosaurier waren, kann wohl ausgeschlossen werden. Die lassen doch keine gefährlichen wilden Dinosaurier in der Area rumlaufen. Man sah ja beim Indominus- und Raptorengehege, dass da außenrum keine Zäune waren und die Arbeiter dort rumliefen. Das macht man nicht, wenn im nächsten Busch ein Dilophosaurus lauern könnte. Insofern denke ich, kann man dieses "wilde Dinos" sowieso einstampfen. Dass in der RA mehr Gehege sind, könnte sein, das muss man dann halt interpretieren. Auch wenn diese ebenfalls nicht im Film gelistet sind. Aber wenn man sich sowas erklären will, muss sowas vermutlich herhalten.

Man kann sehr Vieles auf Biegen und Brechen erklären. Vor allem, wenn man Phantasie hat. Will man das aber bis ins kleinste Detail erklärt haben, stößt man zwangsläufig auf Ungereimtheiten und muss sich schlicht damit abfinden, dass wir "Nerds" uns einfach viel detaillierter mit dem Film beschäftigen. Wir sind aber nicht die Zielgruppe. Die Zielgruppe sind Mainstream-Zuschauer, die einfach wegen Pratt, Dinos oder weil sie die alten Filmen kennen ins Kino gehen. Und die wissen nicht, dass der Dilophosaurus auf der Homepage nicht verzeichnet ist. Oder der Carnotarus.

Bei dem ersten Absatz gebe ich dir natürlich recht, ich denke auch dass die es nicht so genau nehmen wie wir. Obwohl mich das ziemlich stört.

Mir erschließt sich sowieso nicht wofür diese Area überhaupt gedacht war. Warum hat man den oberen Teil der Insel abgeklemmt?
Dass die Raptoren und der I-rex dort gehalten wurden klingt logisch, aufgrund des höchsten Aggressions-Index. Die Zuschauer sollten ja keinen Zugriff darauf haben.

Laut offizieller Angaben ist die Isla Sorna ausgestorben, sprich auch die Dilophosaurier. Heißt also das die bestehende Population auf der Isla Nublar lebt weil der Name nicht in rot markiert ist.
Aber wo? Selbst auf der Ingen Artenliste waren sie unverändert drauf mit einer Anzahl von 5 Tieren.
Nach oben Nach unten
Dougsanishere
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.07.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   02.04.18 1:27

jpfan1989 schrieb:
Muss mich Prevail anschließen was die Größe der RA angeht. Bezieht man diese auf die gesamte Insel, dann ist sie schon sehr groß. Man muss bedenken die Isla Nublar ist oben breiter und wird nach unten schmaler, somit ist oben mehr Fläche. Ich bin auch der Meinung das der Indominus Rex nur einen Teil der RA durchlaufen hat. 
Ich hätte da aber auch noch eine Frage.
Wäre es möglich, dass sich auf der Insel eventuell noch ein Giganotosaurus aufhält. Ich habe nämlich irgendwo mal gelesen, dass der Indominus auch die DNS von ihm enthält. Stimmt diese Annahme, oder ist das Quatsch?  scratch

Man braucht ja kein extra gezüchtetes Tier um an die DNS zu kommen. Statt eins zu züchten können Sie die Gene gleich einsetzen beim Hybriden. Macht also eh weniger Sinn Smile

Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4422
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   02.04.18 2:51

Dougsanishere schrieb:

Laut offizieller Angaben ist die Isla Sorna ausgestorben, sprich auch die Dilophosaurier. Heißt also das die bestehende Population auf der Isla Nublar lebt weil der Name nicht in rot markiert ist.
Aber wo? Selbst auf der Ingen Artenliste waren sie unverändert drauf mit einer Anzahl von 5 Tieren.

Die Artenliste bezog sich aber auf deren Besuch in 1994. Dort hat man die Tiere nochmal neu gezählt.
Aus heutiger Sicht ist ihr Status ein wenig widersprüchlich: Ein Statist hatte mal im Innovation Center ein
Bild geschossen mit einem Infotext wo erwähnt wird, dass es im Park keine Dilophosaurier gibt. Da das JPL nicht
mehr existiert, habe ich auch keine Möglichkeit mehr an das Bild ran zu kommen. Laut der DPG Anzeige ist
deren Name nicht in rot gekennzeichnet, sodass diese Tiere entweder all die Jahre irgendwo lebten und evtl. Jagd in
der Valley gemacht haben (weshalb Fallon auch erwähnt, dass der Speichel nicht in die Gyrosphere rein kommen kann).

Wir müssen uns gedulden, ob nicht tatsächlich ein Dilophosaurus in Fallen Kingdom auftaucht. Und auch wenn er
von der Lava flüchtet.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Dougsanishere
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 18
Anmeldedatum : 02.07.14
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   02.04.18 4:00

N!ko schrieb:
Dougsanishere schrieb:

Laut offizieller Angaben ist die Isla Sorna ausgestorben, sprich auch die Dilophosaurier. Heißt also das die bestehende Population auf der Isla Nublar lebt weil der Name nicht in rot markiert ist.
Aber wo? Selbst auf der Ingen Artenliste waren sie unverändert drauf mit einer Anzahl von 5 Tieren.

Die Artenliste bezog sich aber auf deren Besuch in 1994. Dort hat man die Tiere nochmal neu gezählt.
Aus heutiger Sicht ist ihr Status ein wenig widersprüchlich: Ein Statist hatte mal im Innovation Center ein
Bild geschossen mit einem Infotext wo erwähnt wird, dass es im Park keine Dilophosaurier gibt. Da das JPL nicht
mehr existiert, habe ich auch keine Möglichkeit mehr an das Bild ran zu kommen. Laut der DPG Anzeige ist
deren Name nicht in rot gekennzeichnet, sodass diese Tiere entweder all die Jahre irgendwo lebten und evtl. Jagd in
der Valley gemacht haben (weshalb Fallon auch erwähnt, dass der Speichel nicht in die Gyrosphere rein kommen kann).

Wir müssen uns gedulden, ob nicht tatsächlich ein Dilophosaurus in Fallen Kingdom auftaucht. Und auch wenn er
von der Lava flüchtet.

Die Liste habe ich deshalb erwähnt weil alle Tiere bei der aufbereitung der Insel gezählt worden sind.
Da es ein Abkommen gibt was die neuzüchtung von neuen Dinosaurier verbietet (obwohl trotzdem neue Arten gezüchtet wurden)
können die Tiere nur aus dem ersten Park oder von der Isla Sorna stammen (verfrachtet).

Vielleicht hausen diese doch in der Restricted Area. Verwirrt bin ich aber ohnehin durch die ganzen neuen Spezies die auf einmal auftauchen.

Ein Spinosaurus kippt ein ganzen Inselökosystem auf einer Fläche die wesentlich größer ist als die Nublar aber auf der Nublar existieren zich Carnivoren nebenher.
Obwohl ich mir vorstellen kann das dieser nicht alleine Schuld an dem Desaster sein kann. Denke der allgemeine Fraßdruck der Superpredatoren war zuviel.
Spinosaurus, 3x T-rex (laut Liste sogar 6), 5x Baryonx 2x Carnotauren, ? Ceratosaurier sind schon eine Hausnummer. Deshalb kann das auf der Nublar unmöglich funktionieren.

Der Rex hat zwar ein festes Revier, aber es wurde erwähnt das er über die ganze Insel patrouiliert. Als würde er andere Fleischfresser neben sich her dulden (zumindes größere).


Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Woher kommen die ganzen neuen Spezies?   

Nach oben Nach unten

Woher kommen die ganzen neuen Spezies?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World - Fallen Kingdom -