StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Jurassic World [4K Ultra HD]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5771
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Jurassic World [4K Ultra HD]   18.01.17 16:29

Universal Pictures Home Entertainment wird wohl demnächst Jurassic World als 4K Blu-ray auf den Markt bringen.
http://www.bluray-disc.de/blu-ray-news/exklusiv/107997-uphe-stockt-sein-ultra-hd-blu-ray-sortiment-mit-weiteren-katalogtiteln-auf

Ich habe bereits einen 4K TV Zuhause jedoch besitze ich noch nicht das passende Abspielgerät da ich die aktuell einfach noch zu teuer finde.
Aber wenn es mal bald soweit sein sollte wird Jurassic World definitiv mit im Einkaufswagen landen. Wink
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5694
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic World [4K Ultra HD]   18.01.17 16:41

Ich sehe bis jetzt noch gar keinen Grund auf 4K umzusteigen. Demnach lasse ich die Veröffentlichung aus, auch wenn ich ja verschiedene Versionen der Filme sammel. Aber die bekomm ich dann auch in einiger Zeit mal für einen weniger horrenden Preis als der momentan für 4K Blu-rays üblichen.
Nach oben Nach unten
Jurassic Park
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 140
Anmeldedatum : 08.12.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic World [4K Ultra HD]   03.06.18 21:54

Guten Abend alle zusammen,

völlig unerwartet habe ich mir, zusammen mit der 4K Edition von Jurassic Park 1 - World, einen 4K Player gekauft. Jetzt habe ich die Filme gesehen und sie waren wie immer, vielleicht ist das Bild etwas schärfer und besser, gerade beim Sound ist mir einiges aufgefallen, das ich vorher nie bemerkt habe, so dachte ich gegen Ende immer, nachdem Grant auf den Raptoren schießt, dass Hammond zunächst nur hilflos den Mund öffnet, ehe er Grant schreit, nun höre ich aber, dass er davor deutlich Grant sagt. Ich habe es nochmal auf dem Handy, Amazon-Prime, DvD und BluRay überprüft, über verschiedenste Wiedergabemöglichkeiten, man hört es nirgends richtig, bis auf bei der 4K-Version (3D kann ich leider nichts zu sagen).

Dann sagt Grant, wie bei der 3D Version (war damals im Kino, habe aber keinen 3D Player), zu beginn statt zweimal dreimal "Das...das...das ist ein Dinosaurier" und abschließend ist mir aufgefallen, dass es einen Schreibfehler gibt, als Nedry die beiden Tore öffnet, dort wird zunächst „GEHAFR – HOCHSPANNUNG“ eingeblendet, vermutlich sollte das erste Wort GEFAHR bedeuten, wie auch im Folgenden wo richtig steht: „GEFAHR – BEGRENZUNGSZAUN“.

Aber alles in allem nett, um nochmal auf die Reihe aufmerksam zu machen und auch eine Möglichkeit, damit Fans der Reihe was neues zu entdecken haben Very Happy

Viele Grüße
Sauroid
Nach oben Nach unten
Ankylo
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 29
Anzahl der Beiträge : 44
Anmeldedatum : 06.06.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic World [4K Ultra HD]   02.08.18 17:18

Habe mir jetzt auch die 4k-Version des ersten Filmes angesehen.
Mich hat gefreut, dass es vom Bild her der normalen Version von JP entspricht, nur eben schärfer. Bei der 3D-Variante gab es ja einige Änderungen, wie zum Beispiel die rausgeschnitten Filmfehler (kein Pflanzenkübel mehr hinterm T-Rex, kein Netz mehr über den Bäumen in der Grant-füttert-Brachio-Szene).
Der Sound entspricht dann doch tatsächlich der geänderten 3D-Variante. Wie "Jurassic Park" bereits schrieb, sagt Grant zweimal "das" vor dem "das ist ein Dinosaurier!"; Hammond sagt am Telefon einmal "Grant" bevor er "Grant!!" brüllt; der Korken im Trailer knallt anders; das Gebrüll vom Rex, als Grant mit der Fackel wedelt, hallt nach; Henry Wu sagt das Wort "Weibchen" viel langsamer und deutlicher; usw. usw.

Was mich aber am meisten gefreut hat, ist die HDR-Umsetzung. Während die normale Blu-Ray-Umsetzung von 2011 etwas grisselt (was ich auch irgendwo symphatisch fand, da der Film ja nunmal älter ist), hatte die 3D-Version diesen Rotstich, der mich persönlich echt genervt hatte. Ein klassisches Beispiel, wie man einen Film kaputt repariert. Naja, ist meine Meinung.

In HDR ist der Film aber nochmal was ganz anderes. Wer hätte gedacht, dass ich den Film, den ich in den letzten 21 Jahren wieder, wieder und wieder gesehen habe und bei Weitem häufiger als jeden anderen Film, nochmal so sehen konnte, als wäre es ein ganz neuer Film. Absolut spektakulär. Die Farben wirken kräftig und natürlich, besonders das Schwarz sieht wie "echtes" Schwarz aus. Das Licht sieht auch spitze aus. Gleich die Scheinwerfer in der ersten Szene mit dem Raptor-Zwischenfall sehen aus, als würden diese gleich aus dem Bildschirm leuchten.
Und die Outbreak-Szene von Rexy....ein Augenschmaus.

Am besten kommt das Ganze aber, wie bei anderen HDR-Filmen auch, wenn die Umgebung etwas dunkler ist. Also abends, bei gedimmten Licht. Tagsüber wirkt das Bild dann doch etwas dunkel, was ja eine der Kinderkrankheiten von HDR ist.

Ich für meinen Teil bin jedenfalls sehr zufrieden. Die reingeschnittenen Sounds hätten jetzt nicht sein müssen, aber bei so einer tollen HDR-Umsetzung will ich Mal schön den Mund halten.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5694
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Jurassic World [4K Ultra HD]   19.08.18 16:13

Jurassic Park schrieb:
Guten Abend alle zusammen,

völlig unerwartet habe ich mir, zusammen mit der 4K Edition von Jurassic Park 1 - World, einen 4K Player gekauft. Jetzt habe ich die Filme gesehen und sie waren wie immer, vielleicht ist das Bild etwas schärfer und besser, gerade beim Sound ist mir einiges aufgefallen, das ich vorher nie bemerkt habe, so dachte ich gegen Ende immer, nachdem Grant auf den Raptoren schießt, dass Hammond zunächst nur hilflos den Mund öffnet, ehe er Grant schreit, nun höre ich aber, dass er davor deutlich Grant sagt. Ich habe es nochmal auf dem Handy, Amazon-Prime, DvD und BluRay überprüft, über verschiedenste Wiedergabemöglichkeiten, man hört es nirgends richtig, bis auf bei der 4K-Version (3D kann ich leider nichts zu sagen).

Dann sagt Grant, wie bei der 3D Version (war damals im Kino, habe aber keinen 3D Player), zu beginn statt zweimal dreimal "Das...das...das ist ein Dinosaurier" und abschließend ist mir aufgefallen, dass es einen Schreibfehler gibt, als Nedry die beiden Tore öffnet, dort wird zunächst „GEHAFR – HOCHSPANNUNG“ eingeblendet, vermutlich sollte das erste Wort GEFAHR bedeuten, wie auch im Folgenden wo richtig steht: „GEFAHR – BEGRENZUNGSZAUN“.

Aber alles in allem nett, um nochmal auf die Reihe aufmerksam zu machen und auch eine Möglichkeit, damit Fans der Reihe was neues zu entdecken haben Very Happy

Viele Grüße
Sauroid


Das "Gehafr" war auch schon auf der normalen 2011 Blu-ray so, das werden die einfach übernommen haben. Wieso auch extra Arbeit machen Laughing
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Jurassic World [4K Ultra HD]   

Nach oben Nach unten

Jurassic World [4K Ultra HD]

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Anlage B :: Jurassic Media -