StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Zurück in die Evolution

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Autor Nachricht
Styra
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Weiblich
Alter : 51
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 02.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   11.11.07 19:25

Nunja, wie gesagt, ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Evolution zurückentwickelt. Ich glaube eher, dass sich irgendetwas Anderes und Neues entwickeln wird.

Aber ich glaube, wir werden uns gegenseitig nicht überzeugen können Very Happy

Du glaubst halt, dass es die Vögel schaffen sich durchzusetzen. Das mag sogar vielleicht sein. Es steht dem eigentlich Nichts entgegen - da die Vögel an sich noch nicht die Chance hatten.
Ich glaube aber auf keinen Fall, dass die Raptoren wiederauferstehen werden. Die Vögel werden sich - wenn sie sich durchsetzen würden - vermutlich weiterentwickeln: Vielleicht werden sie irgendwann auf das Eierlegen verzichten und lebende Junge gebären... Vielleicht werden sie auch wieder an Größe zulegen (wenn der Sauerstoff in der Luft zunehmen wird) und zu Monstervögeln werden - aber auf keinen Fall - da bin ich mir eigentlich sicher - werden sie sich zu Dinosauriern zurückentwickeln.
Nach oben Nach unten
http://www.dinosaurier-interesse.de
Eddi
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 31
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 29.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   11.11.07 19:38

Ich wollte nur sagen: Evolution ist nicht willkürlich sondern bis zu einem gewissen grad berechenbar.
D.h. sind gewisse Voraussetzungen festgelegt und die bleiben stabil, so kann man durchaus berechnen, wie und wo die Evolution eingreifen und was für Formen sie in etwa hervorbringen wird.
Ein Beispiel:
Gegeben ist ein Spinnennetz das aus lediglich sechs sich in der Mitte treffenden Fäden besteht und ein kontinuid hindurchfliegender Schwarm Fliegen.
Mit dieser Ausgangssituation lässt sich berechnen, wie die Evolution des Spinnennetzes verlaufen wird: Es werden immer dichtere Netze auftreten, da diese mehr Fliegen fangen und somit "the fittest" sind, um es mit Darwins Worten zu sagen.
Genauso würden sich auf der hypotetischen Modellwelt, die ich vorschlug zwangsweise (!) große, flugunfähige Vögel entwickeln, aus den bereits genannten Gründen. Nun wissen wir ja nicht wie schmal der Grat zwischen Dinosaurier und Vogel ist, aber da diese Riesigen Vögel dank ihrer Körpergröße keine Federn mehr als Isolierschicht brauchen... werden sie den Dinosauriern - zumindest im Aussehen - doch sehr ähnlich werden.

Da bin ich mir recht sicher.
@ Styra: Dir gebe ich völlig Recht, dass dies in Wirklichkeit nie so geshcehen wird, weil die Erde nie ein leeres Spielfeld für die Vögel sein wird - aber eben auch nur aus diesem einzigen Grund.
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7445
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   11.11.07 19:42

Eddi schrieb:
@ Styra: Dir gebe ich völlig Recht, dass dies in Wirklichkeit nie so geshcehen wird, weil die Erde nie ein leeres Spielfeld für die Vögel sein wird - aber eben auch nur aus diesem einzigen Grund.

Wer weiß, wer weiß!

Wir werden es wahrscheinlich nie erfahren, aber für unmöglich halte ich es nicht!
Nach oben Nach unten
Eddi
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 31
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 29.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   11.11.07 19:48

Zu dem ganzen Unsinn, den ich hier erzähle gibt es übrigens ein großartiges Buch, das die Mechanismen der Evolution wunderbar erklärt und für jeden begreifbar macht, eben auch mit vielen Modellvorstellungen und -Versuchen:

Richard Dawkins: Gipfel des Unwahrscheinlichen

http://www.amazon.de/Gipfel-Unwahrscheinlichen-Evolution-Richard-Dawkins/dp/3499609320/ref=pd_bbs_sr_7?ie=UTF8&s=books&qid=1194806801&sr=8-7

Kann ich allen interessierten nur empfehlen Wink
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7445
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   11.11.07 19:55

Oh, das werde ich mir bestimmt mal zulegen, guter Buch Tipp!
Nach oben Nach unten
Styra
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Weiblich
Alter : 51
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 02.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   11.11.07 19:59

Eddi schrieb:
Ich wollte nur sagen: Evolution ist nicht willkürlich sondern bis zu einem gewissen grad berechenbar.
D.h. sind gewisse Voraussetzungen festgelegt und die bleiben stabil, so kann man durchaus berechnen, wie und wo die Evolution eingreifen und was für Formen sie in etwa hervorbringen wird.

Hmmm... ich weiß nicht so recht, ob das tatsächlich so berechenbar ist.
Abgesehen davon, ob es realistisch ist, ob Vögel überleben und Säuger nicht, auch die Pflanzen haben ja ihren Teil bei der Evolution beigetragen. Wer weiß, ob die Bäume (Eichen, Nussbäume...) nicht auch darunter leiden werden, dass es z.B. die Eichhörnchen dann nicht mehr geben wird oder andere Säuger, die zum Teil dazu beigetragen haben, dass sie sich weiter verbreiten...

Durch den Wegfall der Säuger werden bestimmte Beutetiere erfolgreicher sein, solange sie dann nicht zu Beutetieren der Vögel werden. Bestimmte Pflanzen, die speziell von Säugern in Schach gehalten wurden, werden sich ungehindert ausbreiten können, dass wiederum andere Pflanzen bedrohen wird und andere Tiere vielleicht begünstigen.

Für mich ist das Modell, das du versuchst aufzubauen, etwas zu einfach gestrickt. Natur ist komplex - daher ist es ja so eine Katastrophe, dass der Mensch zur Ausrottung so vieler Tiere und zur Genveränderung von Pflanzen beiträgt. Gerade dadurch schafft er es ja, seine Umwelt kaputt zu machen - weil die bestehenden ökologischen Nischen empfindlich gestört werden.

Insofern wird der Ausgangspunkt einer neuen Evolution vermutlich vollkommen anders aussehen als heute, selbst wenn ausschließlich Säuger aussterben sollten. Es werden bestimmte Beutetiere fehlen, sodass deren Jäger ein Problem bekommen werden; es werden bestimmte Jäger fehlen, die gewisse Beutetiere in ihre Schranken verweisen; und es werden bestimmte Pflanzenfresser fehlen, die gewisse Pflanzen in ihre Schranken verweisen.

Ob Vögel in kürzester Zeit all die frei gewordenen ökologischen Nischen besetzen könnten, sodass das Gleichgewicht bestehen bleibt, ist sehr fraglich.

Ich weiß, das ist nicht der Ausgangspunkt deiner Überlegung - denn du willst wissen, ob die Vögel bei idealen Voraussetzungen sich zu einer Art neuen Dinosaurier entwickeln könnten. Ich weiß es nicht, halte es aber nach wie vor für ausgeschlossen. Ich glaube nicht, dass sie ihre Flügel irgendwann wieder mit Krallen ausstatten werden und diese zum Beutegreifen einsetzen. Das ist - wie ich schon oben schrieb - eigentlich gegen dieses Evolutionsgesetz.
Nach oben Nach unten
http://www.dinosaurier-interesse.de
Eddi
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 31
Ort : Berlin
Anzahl der Beiträge : 854
Anmeldedatum : 29.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   12.11.07 8:57

Hmmm... gute Argumente hast du da ja zusammengetragen Wink

Es kann einem in der Tat Kopfschmerzen bereiten darüber nachzudenken, gerade weil die dreidimensionale Natur da draußen um einiges komplexer als ein Spinnennetz ist.
War aber eine gute Diskussion, ich bedanke mich bei allen!!!
Nach oben Nach unten
Styra
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Weiblich
Alter : 51
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 405
Anmeldedatum : 02.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   12.11.07 14:30

Dem kann ich zustimmen - solche Diskussionen sind immer wieder klasse Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.dinosaurier-interesse.de
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Zurück in die Evolution   

Nach oben Nach unten

Zurück in die Evolution

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie -