StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Wie könnte die Handlung aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter
Autor Nachricht
Diavid
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 2219
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: 123456   20.08.15 18:37

Ich habe mich geirrt.

Die Idee mit den Militärdinos ist in Wirklichkeit voll realistisch:

http://www.spiegel.de/politik/ausland/hamas-will-spionage-delfin-aus-israel-gefangen-haben-a-1048939.html

http://www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/militaer-meeressaeuger-wie-delfine-fuer-den-krieg-gedrillt-werden-a-422304.html

Razz Neutral
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 27
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.08.15 18:58

Also gibt es wirklich solche Spinner wie Vic Hoskins beim Militär. Razz
Hier eine kleine Bildershow mit Tieren die beim Militär eingesetzt werden.
http://www.wiwo.de/technologie/forschung/militaer-tiere-die-in-den-krieg-ziehen/7247330.html#image
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.08.15 19:03

^

Ein Roboter-Gepard. Oh Gott. Laughing

Hoskins:
The minute a real war breaks out, all that fancy tech is gonna go dark.

Owen:
But that tech's not gonna eat them, if they forget to feed it....

Wenn Owen schon dagegen war, sollte er im Sequel keinen idioten helfen,
ihre ausgebücksten Hybriden einzufangen....

Ich hoffe, Owen wird zu einem Nick Van Owen (Owen Van Owen Hah Laughing )
und kämpft dann gegen BioSyn oder so, die vielleicht wirklich menschenverachtende
Experimente durchführen und Plot twist:
Spoiler:
 
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.08.15 19:20

Das erinnert mich an die Command and Conquer Reihe Red Alert 2 mit den War Dolphins oder den Schäferhunden... Das muss wirklich nicht sein...
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3294
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.08.15 21:20

N!ko schrieb:
^

Ein Roboter-Gepard. Oh Gott. Laughing

Ist aber absolut nichts neues. Man forscht schon seit Jahren an Militär-Robotern die den Gang der Tiere imitieren. Die Dinger sind richtig cool und mittlerweile auch schon leistungsfähig... und eigentlich gehört das eher in die Terminator-Ecke Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Diavid
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Anzahl der Beiträge : 2219
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   20.08.15 22:49

Kovu schrieb:
N!ko schrieb:
^

Ein Roboter-Gepard. Oh Gott. Laughing

Ist aber absolut nichts neues. Man forscht schon seit Jahren an Militär-Robotern die den Gang der Tiere imitieren. Die Dinger sind richtig cool und mittlerweile auch schon leistungsfähig... und eigentlich gehört das eher in die Terminator-Ecke Wink

https://www.youtube.com/watch?v=chPanW0QWhA
https://www.youtube.com/watch?v=M8YjvHYbZ9w

Cool aussehen tun sie ja. (Vom Design her noch etwas klobig aber naja ^^)

Mir wäre es lieber man schickt nur noch sowas in den Krieg als Menschen oder Tiere.
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3294
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   21.08.15 8:06

^ muss nicht unbedingt klobig sein. Die Koreaner arbeiten ja an einem Nachbau des Velociraptors...

https://www.youtube.com/watch?v=lPEg83vF_Tw
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   21.08.15 11:57

Die Ironie bei der ganzen Sache ist, dass Hoskins eben diese
Technologie kritisiert. Seiner Meinung nach, würde so etwas in einem
echten Krieg keinen Sinn haben haben und beharrt deshalb auf loyale
Raptoren.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ormau
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Leipzig
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.03.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   30.09.15 14:58

Mr. Hammond Clonen oder gar Masrani ? Hatte da gerade diese (scherzhafte?) Diskussion entdeckt. Ist da was dran ? Masrani könnte ich mir ja vorstellen.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 27
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   30.09.15 16:07

Japp das hatte ich auch schon gesehen.
Halte das aber für quatsch. Ich glaube erstmal sind die Regeln was Menchen klonen angeht
wohl ähnlich angelegt wie in der realen Welt auch. Die gesetze würden das sicherlich verbieten.
Und selbst wenn würde ich absolut keinen Sinn darin erkennen. Was würde man dadurch gewinnen?
Garnichts meiner Meinung nach.
Nach oben Nach unten
Kovu
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Erde
Anzahl der Beiträge : 3294
Anmeldedatum : 15.02.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   30.09.15 16:29

^ oohhh... die Möglichkeiten in Hollywood sind mannigfaltig Razz

Die Mensch-Dinosaurier-Kampf-Hybriden-Klone waren ja auch schon auf mal dem Tapet, und Masrani könnte locker schriftlich eingewilligt haben, sich selber wieder auf die Welt zu bringen Wink
Nach oben Nach unten
http://www.terrasco.net
Ormau
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Leipzig
Anzahl der Beiträge : 279
Anmeldedatum : 15.03.13
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   30.09.15 16:41

...Menschen mit Geld brauchen sich doch an keine Gesetze halten Laughing
Warum sollte sich Masrani also nicht abgesichert haben und seine eigene Technik nutzen.
Evtl ist er ja nicht gänzlich gestorben. Knochenbrüche, starke Verbrennung... und man kann ihn mit Genforschung regenerieren.

Aber stimmt. Generell ist es total sinnlos, einen der Charaktere zurück zu Clonen. Aber: "Ihre Leute waren nur darauf konzentriert ob sie es schaffen können. Ob sie es tun sollten, die Frage stellte sich keiner."

Leben erschaffen ist nun mal ein Teil von JP...

Bezüglich Hammond sehe ich eine Rückkehr aber auch als ein totales NO GO.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 27
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   30.09.15 17:13

Klone als Ersatz-Organspender. Aber da würde man wohl wie im Real-Life auf Gen-Hybriden setzen.
Es werden ja Schweine genetisch modifiziert damit in ihnen menschliche Herzen heranwachsen usw.
Ich denke da würde man eher die Schiene fahren als einen Menschen zu klonen. Hätte dann was von
den Plot aus dem Film "die Insel". Ansonsten sehe ich keinen Zweck darin einen Menschen im Franchise
zu klonen. Selbst wenn man einnen Hammond-Klon hätte wäre er kein Hammond sondern ein Klon.
Er hat weder seine Erinnungen oder Erfahrungen und ist somit völlig irrelevant für den Plot.

Ich denke nicht dass sowas vorkommen wird. Und wenn doch... Rolling Eyes
Nach oben Nach unten
beehoney1
-GESPERRT-
avatar

Weiblich
Alter : 19
Ort : Cretaceous Cruise *ganz schön nass* XD
Anzahl der Beiträge : 121
Anmeldedatum : 08.01.16
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.03.16 18:07

Ich bin sicher, dass man auf jeden Fall mehr über die Hybriden und was dahinter steckt erfährt.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1508
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: 12345   11.05.16 8:45

Ich hab mir mal ein paar Gedanken zu den alten und natürlich kommenden Filmen gemacht.

JP ist und bleibt natürlich DER Film im Franchise. Allerdings muss ich sagen, dass er, auch wenn er ruhig gehalten ist, langsam ein paar Abnutzungserscheinungen bei mir hat. Nicht die Effekte, die lassen mich noch immer staunen. Aber ich habe den Film inzwischen so oft gesehen, dass ich ihn wirklich fast auswendig kann.
Gerade mit dem ersten Teil verbinde ich sehr viele Kindheitserinnerungen.

TLW ist eine gute Fortsetzung mit einem Part auf dem Festland. Der stösst mir immer etwas sauer auf, ein Ende wie im Buch hätte mir hier besser gefallen. Aber auch hier, der Film ist Klasse und auch ihn sehe ich mir immer wieder gerne an.

JP///, damals für mich recht überraschend, hatte per Zufall den Trailer im Internet gesehen und bin dann erst spät ins Kino gegangen.
Er kommt nicht an den ersten Teil ran, aber alles in allem ist er für mich ok und ein unterhaltsamer Film. Mit ihm verbinde ich übrigens am wenigsten Erinnerungen.

So, jetzt langsam zu JW. Er kam natürlich super rüber. Virales Marketing mit der Homepage, der erste Teaser, bei dem ich wirklich fast Pipi im Auge hatte. Den Teaser haben wir uns ca. 30mal hinter einander angesehen. Der Film ist gut gemacht, hat sehr viel Nostalgiebonus und lustigerweise gibt es viel im Hintergrund zu entdecken.
Die Sache mit den Raptoren, das passt für mich.
Die neuen Dinosaurier passen für mich auch, auch wenn ich mir bei einigen das bekannte Design gewünscht hätte.
Auch der I-Rex erfüllt seinen Teil innerhalb der Story und passt so gut rein.

Dass das Nebenprojekt angerissen wurde, das ist Fakt und wird wohl auch in zukünftige Filme einfliessen.
Dass wir neu auf das Festland gehen werden, stört mich auch nicht unbedingt. Das kam im Prinzip schon vor.
Der militärische Aspekt war ja bereits früher angedacht, damals auch mit Dino-Mensch-Hybriden.
Und dieser Teil scheint noch nicht so richtig vom Tisch zu sein. Mir fällt da spontan der Daumen des I-Rex ein. Hier denke ich, dass sich Wu selber noch eingefügt hat.

Kleine, agile Versionen vom I-Rex sehe ich jetzt noch als Einsatzmöglichkeit in Konfliktsituationen. Aber was will man mit Dingern wie dem Stegoceratops? Einmal mit einer Panzerfaust oder einem schweren MG draufhalten und weg ist das Ding.
Da ich im Militär gedient habe, weiss ich was für einen Schaden diese Waffen ausmachen können. Knochenplatten helfen da nicht viel.

Ich hoffe, der neue Film bringt eine gute Story, welche nicht komplett Banane ist.

Und ein JP1.5, also die Story zur gleichen Zeit mit der Situation des Sturms auf Sorna oder ein JW0.5, also das Aufräumen des alten Parks würde ich nach wie vor gerne sehen. Nur wird das leider nicht kommen.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 27
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   11.05.16 11:21

Ich hbe mir die letzten Wochen auch ein paar gedanken gemacht was uns im Sequel erwarten könnte
und habe mir mal ein bisschen was zusammengereimt.

Ich liste mal meine Ideen ganz simpel auf. (Mal gucken wieviel sich davon am Ende bewahrheitet)

-Masrani Global / InGen steht am Rande des Abgrunds seit den Vorfall in Jurassic World und stellt alle Klonprojekte ein.
-Henry Wu läuft zu BioSyn über um seine Projekte doch noch zu realisieren. (In JW und auch Colin Trevorrow in einen Interview verrät dass andere Firmen Dinosaurier klonen werden)
-BioSyn ist so skrupellos wie in den Romanen und hat Labore im Ausland wo die Gentechnikgesetze deutlich lockerer sind. (Lewis Dodgson ist vielleicht auch mit von der Partie)
-Mit Henry Wu's Hilfe klont BioSyn Dinosaurier für unterschiedliche Zwecke.
-Möglicherweise Dilophosaurier dessen Gift gemelkt wird um völlig neue Medikamente zu schaffen (wie man es auch mit anderen giftigen Tieren macht)
-Vielleicht kleine Dinosaurier als Haustiere (wie im ersten Roman von Dodgson beschrieben)

-Hybriden? Ich bin mir da ehrlich gesagt garnicht so sicher ob wir nochmal Hybriden in der Form vom Indominus Rex oder Stegoceratops sehen werden.
Wie Colin Trevorrow in einen Interview erwähnte hat er den Stegoceratops in Jurassic World nicht eingebaut um dem Indominus nicht seine Einzigartigkeit zu nehmen.
Sollte er das im Sequel wieder über den Haufen werfen? Meine Hand lege ich dafür zwar nicht ins Feuer aber mal schauen.

-Was aber wohl auf jeden Fall vorkommen wird sind Velociraptoren mit "Indominus-Fähigkeiten" (Tarnung, Wärmesignatur verschleiern etc.)
Die Projekte von Henry Wu & Vic Hoskins sind dafür wegweisend. Vic Hoskins hat sein Projekt mit den abgerichteten Raptoren & Henry Wu
hatte mit dem Indomins Rex ein Versuchsobjekt um zu testen ob er diverse Eigenschaften von anderen Tieren auf dieses übertragen kann.
Resultat ist das was Vic Hoskins vor seinen Tod bereits erwähnte. "Stellt euch den Indominus Rex vor, nur viel kleiner."


-Es kommt früher oder später zu zwischenfällen bei BioSyn.
-InGen bekommt Wind von BioSyns Machenschaften und will Henry Wus Pläne unterbindent. (Trevorrow erwähnt in nen Interview mal etwas wie "Microsoft vs Apple" einen Kampf zwischen zwei Unternehmen)
-Die Privatarmee von InGen (InGen Security) greift zusammen mit Owen Grady (vielleicht sogar mit Blue im schlepptau) ein.
vielleicht sogar auf Bitte der ausländischen Regierung (nachdem sie bemerkt haben dass BioSyns Arbeit gefährlicher ist als sie Anfangs annahmen)

-Die Dinosaurier von BioSyn entkommen teilweise und verbreiten sich langsam über das Festland (Ähnlicher Plot wie im Jurassic Park Roman mit den Procompsognathen)
-Die entkommenden Tiere bedrohen das örtliche Ökosystem (Invasives Verhalten)
-Die Tiere tragen vielleicht unbekannte Krankheitserreger in sich die zur Bedrohung werden (Wie im The Lost World Roman beschrieben)
-InGen & die örtliche Regierung sind gewzungen die Ausbreitung zu verhindern.

So das wären meine Gedanken zu den Sequels mit denen ich sogar relativ gut leben könnte wenn es denn anständig umgesetzt wird.
Es erwarten uns ja ganze zwei Sequels und glaube nicht dass unbedingt alles davon in einen Film unterkommt (wenn überhaupt).
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   11.05.16 14:52

Ein paar interessante Sachen dabei, aber auch welche, die ich überhaupt nicht sehen will.

Haustiere? Bitte nicht! Die Menschen sollten endlich begreifen, dass
sie im Grunde KEINE Ahnung von den Tieren haben. Das sah man
noch am Anfang in JW mit dem Pachy, wo sie ihn auch überdosiert haben.
Ist einfach unrealistisch, wenn dann Leute mit Dino Haustieren gibt.
Wie sollen sie sich um sie kümmern und welcher Tierarzt kann was mit einem Dino anfangen?!

Zu den Raptioren Hybriden: Damit machen sie dann den I-Rex wieder nicht besonders, wenn dann Raptoren I-Rexe auftauchen
und Terror machen. Bin ich ehrlich gesagt nicht so offen dafür....

Da Owen wieder dabei ist, hoffe ich ehrlich gesagt nicht auf Blue. Owen hat sie in die Freiheit
geschickt. Er war ja von Anfang an dagegen, dass Tiere für sowas benutzt werden. In JW war
das schon eher, um ihr aller Überleben zu sichern, aber jetzt auf Hoskins macht Owen nicht
und holt sich Blue. Auch wenn Blue schon fast ein Charakter war, will ich sie nicht wiedersehen. Soll sie jetzt in Frieden, oder halt alleine auf Nublar verbringen.

Zitat :

-Die Tiere tragen vielleicht unbekannte Krankheitserreger in sich die zur Bedrohung werden (Wie im The Lost World Roman beschrieben)

Auch das ist für mich persönlich Blödsinn. Auf einmal tragen die nen Virus intus. Im TLW Buch war der Faktor eher, wieso die Saurier auf der Sorna wieder aussterben, weil sie alle mit der Traberkrankheit, durch die infizierte Milch, erkrankt waren.

Zitat :

-InGen & die örtliche Regierung sind gewzungen die Ausbreitung zu verhindern.

Bedeutet dann, die Tiere alle zu eliminieren....
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
JaegerFloh
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   12.05.16 17:27

Da sind viele Interessante Ansätze bei.
Ich hoffe ja auch auf einen Kampf ziwschen InGen und BioSyn. Kein Krieg mit Dinos, sondern ein Machtkampf zweier Unternehmen.
Ich würde auch gerne akkurate Saurier sehen, eventuell mit Federn, vielleicht von BioSyn.

Es ist soviel Spielraum für die Sequels. Die Idee mit dem Festland finde ich interessant, auch diese von Colin erwähnte Apple vs Microsoft Sache hört sich gut an.

Colin erwähnte ja auch in einem Interview diese Nuklear Sache. In etwa wie, am Anfang wollte jeder daraus ne Waffe machen und am Ende nutzen wir die Nuklear Power als Energie. Also werden die Menschen versuchen die Dinosaurier auszubeuten. Im Grunde gefällt mir auch die Idee, aber nur insofern wenn sie die Forschungsaspekte in den Vordergrund setzen und nicht sie voll Bewaffnen und "gucken was passiert".

Damit könntest du dann Recht haben (Dilopho Gift Forschung für Medikamente) nur dann möchte ich kein "Planet der Affen" mit Dinos. Auch bitte keinen Virus, dann haben wir nachher eine Apokalypse ala "I Am Legend" und zu guter Letzt wirft Spielberg Zombiesaurier in den Ring...

Ihr kennt ja Hollywood, die probieren auch gerne mal aus und übertreiben es Shocked Very Happy
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   14.12.16 22:17

Ich hab ein wenig rumgesponnen und mir gedacht, wie es wäre, wenn in JW2 die Tiere auf der Nublar ausradiert werden.
J.A. Bayona ist ein etwas anderer Regisseur und hätte sicherlich keine Hemmungen, sowas auch zu zeigen. Vor allem,
wenn er ja betont, dass JW2 sich von allen anderen Filmen unterscheiden soll.

Stellen wir uns dieses Szenario vor:
Nach der Katastrophe im Park, muss Masrani im Auftrag der Regierung alle Tiere mit Nervengift ausschalten. Man sieht tote Tiere.
Rexy, der Mosasaurus an den Strand gespült und vielleicht sogar Blue. Wieso? Es wäre eine Verdeutlichung des typischen
Szenarios: "Wenn der Mensch Mist baut, bereinigt er den Fehler". Es wäre sicherlich eine verdammt verstörende Szene.
Das ist natürlich rein spekulativ und ich würde von euch wissen, wie ihr so eine Szene finden würdet.
Was für ein Gefühl käme bei euch auf?
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1508
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   15.12.16 8:08

Nun, die Idee ist nicht schlecht. Etwas ähnliches mit Napalm hatten wir ja bereits im ersten Buch. Dort wurde Nublar niedergebrannt.

Dass die Szene verstörend wäre, da, ganz klar. Der zerstörte Park, die toten Tiere...
Und ich muss zugeben, auch wenn es in die Handlung passen würde, auch wenn es realistisch wäre (wenn wir Sorna aussen vor lassen), ich möchte so eine Szene als Fan irgendwie nicht sehen, tut mir leid.

Und warum die Tiere töten? Dann müsste man ja auch Sorna auslöschen. Immerhin sind die Tiere bekannt, Sorna wird als Naturschutz-Zone angesehen, soweit ich weiss.
Nach oben Nach unten
JaegerFloh
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 31
Anzahl der Beiträge : 1968
Anmeldedatum : 30.10.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   15.12.16 14:51

Ich gebe zu die Szene hätte was, aber ob ich es wirklich sehen möchte weiß ich nicht. Andersrum wenn es im Film nur erwähnt werden sollte will ich das auch sehen Very Happy
Trotzdem wäre es besser als Fan fürs Franchise wenn sie die Insel auch ruhen lassen und wir einfach nur einen Schritt beiseite treten Wink

Ich bin gespannt wie die Nublar in JW2 eingebaut wird, es wird ja auch dort wieder gedreht.
Nach oben Nach unten
http://youtube.de/JaegerFloh
Podopteryx
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Dresden
Anzahl der Beiträge : 91
Anmeldedatum : 06.01.17
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   07.01.17 19:55

Ich vermute ja, dass sich Dr. Wu im nächsten Teil erstmal zum Antagonisten entwickelt (vllt. auf lange Sicht hin geläutert und reumütig) ... auf jeden Fall wird man sich sicherlich mehr der militärischen Nutzung der genetisch erzeugten Dinosaurier zuwenden (eine meiner Meinung nach längst überfällige und hochinteressante Thematik, die ja in JW1 bereits relativ erfolgreich angesprochen wurde) ... denn das Thema mit dem Park ist mit Teil 4 und dem Tod Masranis entgültig durch, würd ich denken Wink

Wir dürfen jedenfalls gespannt bleiben ... ich hoffe nur, Universal und Legendary verpatzen diese grossartige Gelegenheit nicht und schicken uns nur wieder auf die Insel zurück auf Wald- und Wiesenjagd nach Schema F ... Rolling Eyes

Ein mögliches Szenario wäre ja, dass InGen nun in die Vollen geht und Nublar und Sorna ausbeutet - so viele Tiere wie nur möglich mitnimmt, um sie dem Militär zu verhökern und somit sich erstmal wieder finanziell rettet ... währenddessen läuft unter der Führung von Wu das genetische Programm der speziell für Kriegszwecke designten Hybriden weiter ... ich glaube auch mal davon gehört zu haben, dass man schon länger mit dem Thema militärische Nutzung für den 4. Teil schon liebäugelte und evtl. sogar genetische Mensch-Dinosaurier-Hybriden einführen wollte ... ich persönlich würde das nicht so toll finden - aber es wäre vllt. eine logische Konsequenz aus der Entwicklung heraus ...

Vllt. heissts ja dann Dinosaurier gegen Hybriden - zum Wohl der Menschheit Wink Wäre eine tolle Ironie, wenn wir die geklonten Dinosaurier am Ende einsetzen müssen, um uns vor den gefährlichen neuen Hybriden zu schützen, die am Ende noch weitaus unkontrollierbarer sind als erahnt ... In JW1 war es ja nicht unähnlich mit dem I-Rex und endete ja auf vergleichbare Weise ... nur diesmal eben in in einem grösseren Spektrum!
Nach oben Nach unten
http://gojidb.batcave.net/
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 2:26

^ Ich glaube nicht, dass sich der nä. Teil mit Militär beschäftigen wird.
Diese Idee ist zum Glück mit Hoskins gestorben, der diese Vision hatte.
Wurde ja auch von Trevorrow bestätigt. Bayona erwähnte oft, dass sich
der nächste Film mehr um das Ausbeuten und die Tierquälerei handeln wird.
Sicherlich dient auch der Teil aus dem zweiten Buch, wo Dodgson über
medizinische Versuche an Dinosauriern erwähnt und wie man Dinosaurier
als tierische Alternative nehmen könnte.
Was Wu angeht: Er soll am Ende seinen Novel-Tod bekommen. Irgendwann soll
der Mann mit dem Gott-Komplex von seiner eigenen Schöpfung gekillt werden.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 27
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5740
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 12:45

Japp. Der Drehbuchautor und JW1-Regisseur Colin Trevorrow hat in einen Interview vor ein paar Monaten
gesagt dass es keinen "Jurassic War" geben wird. Das ist definitiv die richtige Entscheidung. Zwar ist die Idee
mit den abgerichteten Raptoren in Jurassic World nicht verkehrt vor allem da es auch einen realistischen Hintergrund hat (Tiere im Militärdienst & Beizjagd)
aber in einer ausgedehnten Größenordnung will ich das auch nicht wirklich sehen. Das würde nämlich schnell lächerlich wirken in dem sonst so geerdeten Franchise.
Vor allem wenn man was anderes als die Raptoren in den Krieg schicken würde. Bei den intelligenten Raptoren wäre es ja noch plausibel aber sowas wie einen abgerichteten T-Rex will doch keiner haben.

Aber Henry Wus Embryos werden dennoch eine Rolle zu spielen haben denke ich mal.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 25
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4274
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   08.01.17 13:02

^ Jedoch besteht die Frage: Wozu braucht man einen Hybriden noch?
der letzte war eine art Beta Test. Wozu brauchen wir dann einen Stegoceratops
oder die sonstigen, die auch für's Militär wie geschaffen wären? Sie ebenfalls für
medizinische Zwecke zu benutzen wäre eine Idee, aber dann braucht man
erst recht nicht mehr die "echten". Ich hoffe, Wu's Embryonen verschwinden
genauso wie die Rasierschaumdose damals.

Ich könnte mir eher was in Richtung Zwerg T-Rex vorstellen, die die Menschen
dann in Massen an die Leute verkaufen wollen. Sowas ähnliches, wie Hammond
im Buch damals den Zwerg Elefanten hatte.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Wie könnte die Handlung aussehen?   

Nach oben Nach unten

Wie könnte die Handlung aussehen?

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 6 von 9 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9  Weiter

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic World - Fallen Kingdom -