StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Weasels Theorie: Zivilisierte Dinosaurier - Für und Wieder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3
Autor Nachricht
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 34
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1558
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Weasels Theorie: Zivilisierte Dinosaurier - Für und Wieder   28.07.11 10:01

So, jetzt will ich meinen Senf auch mal dazu geben.

Dass wir nicht alle Saurier kenne, oder jemals kennen werden, ist wohl Fakt. Dazu ist die Zeitspanne zu gross und die Erde hat sich zu sehr verändert, geologisch meine ich.

Dass von uns in 65 Millionen Jahren, sollten wir relativ plötzlich von der Erdoberfläche verschwinden, nichts mehr zu finden ist, stimmt wohl auch. Oder zumindest nicht mehr seeeehhhhhhrrrr viel. Wenn es nicht zu einem dämlichen Einschlag eines Meteors auf der Mondoberfläche kommt, könnte allenfalls noch dort etwas zu finden sein, genug dagelassen hätten wir und dort gibt es kaum Erosion.

Das eine intelligente Spezies im Laufe der Zeit entstanden hätte können, wäre durchaus möglich. Allerdings denke ich, dass diese nicht global vorhanden war, sondern eher terroterial. Und wahrscheindlich keine Hochkultur, wie die Griechen, Ägypter oder ähnliches. Denke da eher an Steinzeitniveau.
Die Zeitspanne ist einfach riesig, wenn man sich vorstellt, in wie relativ kurzer Zeit sich der Mensch vom Affen zur dominanten Spezies des Planeten entwickelt hat...

Troodonten und Raptoren waren wohl ziemlich intelligent, das weiss man. Dass die grossen Brocken wie Sauropoden oder die grossen Raubsaurier intelligent waren, wohl kaum.
Die kleineren Arten hatten auch ausgeprägte Vordergliedmassen, denke da auch wieder an die Raptoren. Einen Zweig für etwas benutzen, wie etwa die Schimpansen, ja, das könnte sein. Vielleicht sogar ein Werkzeug aus Stein, auch das könnte vielleicht noch hinkommen. Beispielswiese zum knacken von Schildkröten oder ähnliches. Soweit ich weiss, benutzen Otter auch Steine, um Muscheln zu knacken. Eine Art Hüttenbau, basierend auf Nestern, welche vielleicht mit Ästen und Zweigen abgedeckt werden, ja auch das könnte ich mir sogar noch vorstellen.

Vor kurzer Zeit habe ich gelesen, dass ein Jahrmillionen alter versteinerter Hammer und ein Kegel aus Aluminium gefunden wurden. Beides seien Fälschungen, was wohl naheliegt. Allerdings habe ich Mühe mit der Vorstellung, sollte die Meldung bez. des Kegels stimmen, dass dieser auf natürlichem Wege entstanden ist.

Auch soll es ja menschenähnliche Fussabdrücke in den Spuren von Sauriern geben. Weiss jetzt nur nicht, ob die gefälscht sind.

Übrigens, das könnte sogar eine Möglichkeit sein, um Spuren zu finden. Fusspuren von Sauriern haben die Zeit ja auch überdauert...

Dass Saurier auf einer Art Markplatz oder in mittelalterlichem Szenario zu treffen sind, das kann ich mir bei weitem nicht vorstellen.
Nach oben Nach unten

Weasels Theorie: Zivilisierte Dinosaurier - Für und Wieder

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 3 von 3 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2, 3

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie -