StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Megalodon vs. Pliosaurier X

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Smilodon
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 31
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 27.11.09
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Megalodon vs. Pliosaurier X   22.12.09 22:16

Also in diesem Thema möchte ich ein paar meiner Gedankenspiele erläutern und würde gerne eure Meinungen und Gedanken dazu hören! Ich persönlich habe zwar meine Meinung, würde aber gerne andere Meinungen hören und vielleicht auch diskutieren!

Es geht um einen fiktiven Kampf zwischen einem Megalodon und einem Pliosaurier X! Ich habe den Namen Pliosaurier X gewählt da der größte mir bekannte Pliosaurier der bisher entdeckt wurde noch keinen konkreten Namen besitzt!

Der Kampf ist insoweit theoretisch da beide Tiere ausgestorben sind, aber auch nie stattgefunden hat, da beide in unterschiedlichen Zeitepochen lebten!

Schauen wir uns die Kontrahenten näher an! Zuerst der Carcharocles megalodon, kurz Meg!

Erstmal zur Größe des Tieres! Als der Meg das erste mal anhand seiner Zähne rekonstruirt wurde schätze man das Tier auf utopische 30-35m, und 100t Gewicht, was sich als unhaltbar herausstellte! Ein Fisch von dieser Größe hätte Probleme wegen des Kiemenatmungssystems bekommen und wäre wohl nicht lebensfähig gewesen! Allerdings ist dies nicht eindeutig, eindeutig war jedoch das das Gebiss falsch rekonstruirt wurde! Als man eine nähere Verwandtschaft zum rezenten Weißen Hai (Carcharodon carcharias) feststellte (anhand der Zähne) berechnete man das Tier erneut und schätze diesmal sehr konservativ auf circa 12m!

Inzwischen hat man auch versteinerte Halswirbel gefunden die sehr selten sind, da Knorpel nur unter äußerst günstigen Bedingungen versteinert! Inzwischen hat man auch berechnungen an seinem nächsten lebendem Verwandten gemacht und kam zu dem Entschluss das die Körperlänge NICHT exponentiell zur Zahnlänge ansteigt! Das heißt ein zahn der doppelt so lang ist wie ein anderer, gehörte auch einem doppelt so langem Hai!

Bei Weißem Hai und Meg sind die Proportionen fast identisch, 1cm Zahn, bedeutet 1m Hai! Ein 4m langer Weißer Hai hat circa 4cm lange Zähne!

Ein 16cm langer Megalodonzahn gehörte demzufolge einem 16m langem Meg! Inzwischen sind über 18,8cm lange Zähne bekannt was einem knapp 19m Hai entspricht, allerdings sind diese großen Zähne nur aufgrund langer Zahnwurzeln, so groß! Der mit Zahnschmelz überzogene Teil ist nicht größer als bei einem etwas kleineren Zahn! Aufgrund der gigantischen Halswirbel und der riesigen Zähne kann man davon ausgehen das 16-18m realistisch sind! Das würde wohl einem Gewicht zwischen 40 und 50t entsprechen!

Das Gewicht steigt natürlich exponentiell zur Körperlänge an, ein 18m langer Meg war nicht nur doppelt so schwer wie ein 9m Meg, sondern wohl eher 5 mal so schwer!

So kommen wir zum Pliosaurier X, kurz Plio! Der bisher größte bekannte Pliosaurier war der Liopleurodon! Der NICHT wie in Dinosaurier im Reich der Giganten (Walking with Dinosaurs) 25m lang und utopische 150t schwer wurde! Die bisher bekannten Liopleurodonfossilien deuten auf eine Länge von 12m, und einige, auf eine Länge von 15m hin! Bei einer Schädellänge von 2,20m und 3m, möglicherweise wurde er auch noch größer! Bei einem Gewicht von vermutlich 40-45t! Der Pliosaurier X, der den Liopleurodon als größten Pliosaurier ablöste, wurde bis zu 18m lang, die Fossilien deuten allerdings darauf hin das dieses Tier noch nicht ausgewachsen war! Man vermutet das es voll ausgewachsen zwischen 20 und 25m lang werden konnte! Was wohl einem Gewicht von 60-70t entspricht! Das würde ihn neben dem Pottwal (durchschnittlich 50t, selten 70t) zum größten bezahnten Raubtier aller Zeiten machen!

In unserem Fight^^ gehen wir nun mal von den realistischen Maximalmaßen aus! 18m langer, circa 50t Meg gegen 25m langen 60-70t Plio!


Sehen wir uns an, was für beide spricht! Der Meg hat die größte bekannte Beisskraft aller Tiere die je gelebt haben! Berechnungen von Wissenschaftlern der University of New South Wales, im australischen Sydney, ergaben eine Beisskraft zwischen 10,8 und 18,2t!!!!! Zum Vergleich Tyrannosaurus Rex (3,1t), Weißer Hai (1,8t) Hinzu kommen Zähne die durch ihre Form prädestiniert sind durch Fleisch zu schneiden und sägen, ein riesiges Maul und ein Torpedoartiger Körper der den Meg sicher auf bis zu 60km/h beschleinigen konnte!

Der Plio sieht meiner Meinung nach auf dem Papier besser aus! Er ist Größer und schwerer, hat ein längeres Maul das sich weiter öffnen lies, und längere Zähne (über 30cm), die zum festhalten von Fischen oder Ichtiosauriern geeignet waren, und sicher ebenfalls eine gigantische Beisskraft die zumindest die des Tyrannosaurus Rex locker überstiegen hat! Dazu kommen ein langer wendiger Hals (wenn auch nicht so lang wie bei den Plesiosauriern) und vier Paddelartige Flossen die ihn sehr wendig schwimmen ließen!

In der Theorie würde ich sagen hat der Plio die Schnauze vorn! Aber ich würde bei einem Kampf hart auf hart trotzdem mein Geld auf den Meg setzen! Einfach aus einem Grund: Niemand besiegt einen Weißen Hai in der größe eines Pottwals!!!

Ich denke das wäre wie wenn man einen Pitbull auf einen Schäferhund hetzt! Der Schäferhund ist auch mit 40kg deutlich größer als der 25kg schwere Terrier! Aber er würde auch den kürzeren ziehen!

Ein wichtiger Aspekt ist auch, die Nahrungsgewohnheiten beider Tiere! Der Pliosaurier ernährte sich von Beutetieren die kleiner als er selbst waren! Zum Beispiel Ichtiosauriern! Weshalb seine Zähne auch eher zum festhalten der Beute geformt waren, die Zähne des Meg sind zum regelrechten zersägen der Beute geformt! Es glit als ziemlich gesicherte Evidenz, dass sich der Meg von Urwalen
ernährt hat, die zum Teil größer als er selbst waren! Man findet nicht selten Walknochen, welche Bisspuren
von riesigen Zähnen aufweisen, und die können nur vom Megalodon
stammen. Es ist sogar so, dass wenn am selben Ort Megzähne und
Walknochen gefunden werden, dass es Standard ist, dass die Knochen
Bisspuren aufweisen.

Der Meg würde den Plio zerfetzen oder ihm erst die Flossen abbeißen und dann zerfetzen! Die einzige Chance des Plio wäre das er zuerst zupackt, aber ich glaube selbst dann würde der Meg zwar verletzt werden, aber nicht getötet werden und wäre immer noch im stande zu kämpfen! Er würde sich eventuell aus dem Biss befreien und den Plio killen! Auch wenn es für beide ein harter Kampf wäre, denke ich der Meg würde siegen! Ich mein Weiße Haie sind oft von Narben übersäht, die von Artgenossen stammen, da diese bei der Paarung häufig zubeissen! Haie sind hart im nehmen, der Meg steckt sicher Verletzungen des Plios weg, aber ein Biss des Meg reisst locker eine Tonne Fleisch heraus!

Hinzu kommt das der Meg wohl auch deutlich schneller war als der Plio!

So nun möchte ich eure Meiinung hören, was denkt ihr welcher der beiden Giganten würde gewinnen???

Würde mich auch über Ergänzungen oder auch Widersprüche freuen, oder über neueste Erkenntnisse oder über Fehler in meinem Text (natürlich auf inhaltliche Fehler, Rechtschreibfehler sind genug drin, das weiß ich auch^^)
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   22.12.09 22:38

Ohne mir das ganze durchzulesen, ich mache es kurz:

Ich hasse diese Art von Diskussionen!

Ja, hier im Forum hatten wir sowas noch nicht, aber wo man im Internet auch hinguckt, sobald irgendwo was über große Raubdinosaurier gesagt wird muss jeder gleich mit dem T-Rex, der ja eh alle kleinkriegt, einfach nur weil er ja schon seit hundert Jahren der King ist und es ja auch immer bleiben wird, daherkommen, oder wenn irgendeiner Liopleurodon (oder "Predator X", wobei ich zwischen den beiden keine großen Unterschiede sehe) oder Megalodon anspricht, gibt es immer irgendeinen, der meint, dass der jeweils andere den sowieso ohne Weiteres besiegen würde.

Das sind Tiere, keine Kampfmaschinen, die man in eine Arena schickt. Und ganz egal wer da auch wie warum gewinnen würde, es ist doch sinnlos, weil sie sich ja im wirklichen Leben sowieso nie begegnet wären.
Interessanterweise sieht man immer nur Match-ups von prähistorischen Tieren. Warum taucht nie eine Diskussion auf, wer in einem Kampf zwischen Tiger und Löwe oder Leistenkrokodil und Nilkrokodil gewinnen würde?



Lasst euch jetzt aber von meiner Haltung nicht abschrecken, ihr könnt ruhig weiterspekulieren^^
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5643
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   22.12.09 22:39

Wenn du nichts zur Diskussion beizutragen hast verschone uns mit dem wichtigtuerischen Gelaber Wink
Nach oben Nach unten
Smilodon
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 31
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 27.11.09
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   22.12.09 23:31

Rick Raptor schrieb:

Das sind Tiere, keine Kampfmaschinen, die man in eine Arena schickt.

Das sehe ich genauso wie du! Ich verabscheue Stierkämpfe, Hundekämpfe, Hahnenkämpfe oder sonstiges! Aber es ist doch dennoch ein Fakt das gewaltige Raubtiere faszinieren und sicherlich mehr als der Kampf zwischen einem Hecht und einem Zander!

Es ist ein fiktiver Kampf, also braucht es keine Moral! Und außerdem glaube ich warst du es, der so begeistert von Jurassic "FIGHT" club war^^

Außerdem regen sich hier alle auf das der Spino den T-Rex in JP /// besiegt und das hier ist jetzt doof??? Habe mir Mühe gegeben bei dem Text, weil wir festgestellt haben das hier zu wenig diskutiert wird....aber scheinbar will keiner diskutieren.... ???


Rick Raptor schrieb:
Interessanterweise sieht man immer nur Match-ups von prähistorischen Tieren. Warum taucht nie eine Diskussion auf, wer in einem Kampf zwischen Tiger und Löwe oder Leistenkrokodil und Nilkrokodil gewinnen würde?

Gibt es auch! Man hat schon Löwen gegen Tiger kämpfen lassen siehe Youtube....gibt es zahllose Videos! Der Tiger gewinnt in den meisten Fällen! Aber DAS finde ich ekelhaft, nur um zu wissen wer gewinnt oder wer überlegen ist, lebende Tiere gegeneinander kämpfen zu lassen....Dann lieber ein fiktiver Kampf!

Porosus gegen Niloticus ist einfach, da beide Tiere fast identisch aussehen und leben denke ich das einfach das größere Krokodil gewinnen würde!

Aber dies ist nunmal ein Dinosaurierunterforum bzw. prähistorisches Tierforum!
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 24
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   23.12.09 0:30

Smilodon schrieb:


Es ist ein fiktiver Kampf, also braucht es keine Moral! Und außerdem glaube ich warst du es, der so begeistert von Jurassic "FIGHT" club war^^
Betonung liegt auf "war". Wink Allerdings ist es für mich auch schon ein Unterschied, ob man einen Kampf darstellen will, der wirklich stattgefunden haben könnte (wobei ich die "Jäger vs Beute"-Kämpfe den reinen "Raubtier vs Raubtier"-Kämpfen gegenüber bevorzuge) oder einfach zwei sehr große Raubtiere aus unterschiedlichen Zeiten nimmt, damit der Sieger dann quasi als "der ultimative Superräuber" darsteht.


Gut, ich lass mich auf die Diskussion ein:

Ich habe deinen ersten Post jetzt durchgelesen und du hast ja so ziemlich alles abgedeckt, Größe, Gewicht usw anschaulich erklärt, Jagdtechnik, Ausdauer...

Im Moment zweifle ich nur, ob 60 km/h für ein Tier von der Größe und Masse eines Megalodons nicht ein wenig zuviel sind. Beim weißen Hai liegt die Maximalgeschwindigkeit (je nach Quelle) bei 40 km/h, höchstens aber bei 56 km/h. Allerdings hat man die Geschwindigkeit eines Weißen Hais noch nicht genau messen können. http://www.elasmo-research.org/education/topics/p_shark_speed.htm (letzter Absatz)
Beim Megalodon musst du also eventuell seine Geschwindigkeit ein wenig drosseln. Ich finde leider keine Angaben über die Geschwindigkeit von Pliosauriern weshalb ich nicht sagen kann, ob der Predator X vielleicht sogar schneller als der Megalodon wäre. Leichter wäre er allemal (man vergleiche den langen schlanken Pliosaurierkopf mit dem eines Hais). Der Megalodon wäre aber aufgrund seines dehnbaren Knorpelskeletts vermutlich der wendigere (ja, ich weiß, wortwörtlich aus Jurassic Fight Club übernommen^^).

Bei der Beißkraft von Predator X wird meistens 33000 Pfund (also um die 17 Tonnen) angegeben, aber ich habe da irgendwie meine Zweifel. Finde leider keine anderen Angaben.

Alles in allem würde ich auch sagen, der Megalodon würde gewinnen, aber wenn die 17 Tonnen Beißkraft von Predator X stimmen würden, dann bezweifle ich, dass der Megalodon noch weiterkämpfen könnte, wenn der Pliosaurier als erster zubeißt. Um es mal mit einem (wahrscheinlich leicht overhypten) Zitat auszudrücken: "33,000 lbs. This means Predator X could easily crush a 26-foot moving truck in one bite." Und auch wenn der Megalodon doppelt so groß wie erwähnter Truck ist, er bestand schließlich nicht aus Metall. Wink
Nach oben Nach unten
Smilodon
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 31
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 27.11.09
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   23.12.09 3:43

Rick Raptor schrieb:
damit der Sieger dann quasi als "der ultimative Superräuber" darsteht.

Das will ich aber eben wissen



Rick Raptor schrieb:
Im Moment zweifle ich nur, ob 60 km/h für ein Tier von der Größe und Masse eines Megalodons nicht ein wenig zuviel sind. Beim weißen Hai liegt die Maximalgeschwindigkeit (je nach Quelle) bei 40 km/h, höchstens aber bei 56 km/h.

Du hast recht, ich habe dort wohl einfach extrapoliert was den Weißen Hai angeht! In JFC sagen sie 24 Km/h was ich kaum glaube....denn: Der Torpedoartige Körper und die Hautzähne erlauben enorme Schwimmgeschwindigkeiten und eben durch diese Stromlinienform und die Hautzähne ist kaum Wasserwiderstand gegeben! Da ist die Größe egal, dass Tier hat nicht viel mehr Wasserwiderstand als ein Weißer Hai, und das höhere Gewicht wird auch durch größere und stärkere Muskeln ausgeglichen! Allerdings glaube ich mache, ich mir dass da zu einfach, ich bin weder Physiker noch Mathematiker aber ich denke 40km/h sind schon möglich! Man bedenke eine Lederschildkröte, die definitiv ungünstigere Proportionen und Oberflächenbeschaffung besitzt wurde schon mit 35km/h gemessen, ein Mako mit 51km/h gemessen, und ein Bericht eines US Marinebootes das mit über 80km/h fuhr wurde von einem Hai überholt (vermutlich auch ein Mako)

Aber wie du schon erwähntest:

Rick Raptor schrieb:
Der Megalodon wäre aber aufgrund seines dehnbaren Knorpelskeletts
vermutlich der wendigere (ja, ich weiß, wortwörtlich aus Jurassic Fight
Club übernommen^^).

Ob der Plio schneller war, kein Plan Padelflossenantrieb bei Lederschildkröten erlaubt schon enorme Geschwindigkeiten, ob der Plio auch so schnell war?? Ich weiß es nicht!


Rick Raptor schrieb:
Leichter wäre er allemal (man vergleiche den langen schlanken Pliosaurierkopf mit dem eines Hais).

Du glaubst der Meg war schwerer??

Aber Knorpelskelet gegen Knochen?? und der Pliosaurier hatte einen weit über 3m langen Schädel und war deutlich größer insgesamt!



Rick Raptor schrieb:
Bei der Beißkraft von Predator X wird meistens 33000 Pfund (also um die 17 Tonnen) angegeben, aber ich habe da irgendwie meine Zweifel. Finde leider keine anderen Angaben.

Beim Meg bis zu 18,2t

Und es kommt auch auf die Art der Zähne an, und wofür die Kiefer geschaffen waren! Haie können ja nur so stark zubeißen weil die Kiefer aus elastischem Knorpel sind, sonst würden sie sich selber beim zubeissen den Kiefer brechen! Nicht umsonst fallen Haien so viele Zähne aus,eben wegen der enormen Beisskraft! Die Beisskraft ist brutal und Haizähne sind Messerscharf, hab mal in ner GEO nen Bild von nem Weißhaizahn gesehen der in einer Schwimmplattform aus Stahl (!) steckte! Kein Witz finde das Foto über Google leider nicht! War in nem Bericht über den Weißen Hai! Kann auch National Geographic gewesen sein!



Rick Raptor schrieb:
aber wenn die 17 Tonnen Beißkraft von Predator X stimmen würden, dann bezweifle ich, dass der Megalodon noch weiterkämpfen könnte, wenn der Pliosaurier als erster zubeißt.

OK du kratzt ganz schön stark an meinem Vorstellungsbild, aber du hast damit wohl recht! Ich habe den Plio wohl unterschätzt, man merkt das ich den Megalodon lieber mag oder?? , aber ich finde auch Pliosaurier genial!

Allerdings in der Theorie ist das ganze immer einfach! Wie gesagt ich glaube einfach nicht,dass irgendeine Meeresechse einen Weißen Hai in der größe eines Pottwals besiegen könnte! Siehe dieses Video:

http://www.youtube.com/watch?v=4incU8-Ev4s

Das Video beantwortet eigentlich auch die Frage wie schnell ein Weißer Hai sein muss!

Ein Schwertwal (Orcinus orca) besiegt einen Weißen Hai locker, er wiegt ja auch 4 mal so viel! Aber keinen in der Größe eines Pottwals!


Rick Raptor schrieb:
Und auch wenn der Megalodon doppelt so groß wie erwähnter Truck ist, er bestand schließlich nicht aus Metall. Wink

Natürlich nicht!

Aber ohne Witz die Haut von HAien ist wegen des Dentins der Hautzähne gepanzert! Natürlich nicht wie der Rücken eines Ankylosauriers oder ein Leopard 2A6 Panzer^^ ist mir auch klar und die Zähne eines Pliosauriers würden auch durchdringen klar...aaaaber ich wollte es mal erwähnt haben!
Nach oben Nach unten
AngelSpawn
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Stuttgart
Anzahl der Beiträge : 1945
Anmeldedatum : 04.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   23.12.09 12:49

Das betrifft jetzt zwar nicht ganz die Diskussion, aber kennt einer von euch dieses Megalodon-Foto?

http://s3.amazonaws.com/readers/2008/11/25/0_20.jpg

War dieser Hai wirklich so enorm groß, wie er hier dargestellt wird und weiß jemand von euch aus welchem Film dieses Foto stammt? (So nebenbei, das Bild ist echt unheimlich. Stellt euch vor ihr wärt der Taucher.)
Nach oben Nach unten
Smilodon
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 31
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 27.11.09
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   23.12.09 13:57

Ne das ist etwas übertrieben^^

So ein großes Maul hatte er dann doch nicht! Google Megalodon Gebiss da gibts realistische Bilder!

Wurde circa 15m lang und 45t schwer, eventuell auch größer so um die 18m!
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Megalodon vs. Pliosaurier X   

Nach oben Nach unten

Megalodon vs. Pliosaurier X

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie -