StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Raubsaurier-Reproduktion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
Compi
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Weiblich
Alter : 36
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Raubsaurier-Reproduktion   26.05.09 10:13

Einst in Afrika, zurzeit im Kino

Raubsaurier-Reproduktion für Ausstellung des Naturhistorischen Museums steht zunächst im Cinemaxx
Dienstag, 26.05.2009

"Vorsicht! Bissiger Dino. Nicht anfassen und nicht füttern!" Die Warnung scheint angesichts der furchterregenden Figur berechtigt. Seit knapp einer Woche hat das Cinemaxx besonderen Besuch: Ins Foyer ist die Reproduktion eines Raubsauriers eingezogen.

"Der Saurier ist gerade rechtzeitig zur Premiere von Nachts im Museum‘ fertig geworden", berichtet Ulrich Joger, Direktor des Naturhistorischen Museums. Obwohl der Raptor auch zum Start des Films "Ice Age III", der im Land der Dinos spielt, im Cinemaxx stehen wird, ist er nicht fürs Kino gemacht worden. Seinen ganz großen Auftritt wird er nämlich erst im Oktober bei der Dinosaurier-Ausstellung des Naturhistorischen Museums haben.

Dort soll er im Laufschritt an den Fährten gezeigt werden, von denen Ulrich Joger und sein Expeditionsteam beim Fund in Niger Abdrücke genommen hatten. Die Saurierspuren lieferten die Kerndaten für die Reproduktion der bisher unbekannten Art.

"Es muss sich um Raubsaurier aus der Jura- beziehungsweise Kreidezeit, also aus der Zeit vor 130 bis 150 Millionen Jahren handeln", analysiert Joger. Die Tiere gehörten zu einer Gruppe, die von ihren drei Zehen an jedem Fuß eine zum Laufen nicht benutzten. "Eine solche Gruppe war in Afrika bislang überhaupt nicht bekannt."

Bei den Raptoren handelte es sich um kleinere, etwa 60 bis 70 Kilogramm schwere Saurier, die in Herden lebten, ihre Beute gemeinsam verfolgten, töteten und fraßen. "Sie waren sehr gefährlich und hochintelligent", so Joger. Sie besaßen ein großes Gehirn, und ihre nächsten Verwandten sind die heutigen Vögel. "Aus diesem Grund wurde die Reproduktion vorsichtig befiedert."

Die Nachbildung schuf Sven Kolloff, ein Spezialist für Dinosaurier-Reproduktionen. Dinos, so der 37-Jährige, faszinieren ihn seit seiner Kindheit. Irgendwann wollte er sie auch modellieren. Vor drei Jahren schuf er einen beeindruckenden Tyrannus Saurus Rex im Maßstab 1 : 10. Sein Meisterstück aber ist wohl der Raptor in Lebensgröße fürs Naturhistorische Museum.

"Eine Reproduktion ist eine Annäherung. Man versucht das wahrscheinlichste Aussehen hinzubekommen, und das wurde hier mit viel Liebe und Kenntnis erreicht", lobt der Museumsdirektor.

Das Schwierigste sei die Statik gewesen, erläutert Sven Kolloff, der dem auf einem Bein stehenden Saurier ein Stahlskelett verpasste. Viele Stunden seiner Arbeit verbrachte der Maler und Lackierer, der bei VW arbeitet, mit den unzähligen Details. So schuf er u. a. eine transparente Nasenscheidewand, trug Schuppen einzeln auf, verpasste dem Raptor Sohlenpolster und sogar Schrammen an den Beinen, wie sie beim Lauf durch Dornengestrüpp entstehen. Die Zähne wurden Fundzähnen nachempfunden. Deshalb: Vorsicht! Bissiger Dino!!!





Quelle: www.newsclick.de/index.jsp/menuid/2048/artid/10390389
Nach oben Nach unten
Compi
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Weiblich
Alter : 36
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 424
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raubsaurier-Reproduktion   26.05.09 10:17

Also irgendwie werde ich mich wohl nie an "gefiederte" Dino´s gewöhnen können. Sieht irgendwie doof aus Neutral
Aber auf die Ausstellung im Oktober bin ich schon wirklich sehr gespannt. Hoffentlich sind die Dino´s da ohne Federn.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5769
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raubsaurier-Reproduktion   26.05.09 12:27

ich finde der sieht ganz cool aus Very Happy ist ja nicht so das es der raptor aus
Jurassic Park währe. sonst hätte mich das aussehen auch gestört.

P.S. schön das du dich mal wieder blicken lässt compi
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5672
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raubsaurier-Reproduktion   26.05.09 12:29

Der Raptor ist wenigstens in originaler Raptorgröße lol!

Er gefällt mir eigentlich ganz gut, nur die Farbe passt meiner Meinung nach nicht so richtig.
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raubsaurier-Reproduktion   26.05.09 14:24

Dass dieses Modell Federn hat, stört mich nicht.

Eher die Art und Weise, wie sie angebracht wurden. Erinnert mich irgendwie an Albert Einstein lol!
Nach oben Nach unten
Crystal-Nova
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 115
Anmeldedatum : 02.08.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raubsaurier-Reproduktion   30.12.09 15:24

Zitat :
Also irgendwie werde ich mich wohl nie an "gefiederte" Dino´s gewöhnen können.

Mich stört es auch nicht, allerdings habe ich eine Frage: Meint ihr nicht, daß die Protofedern farbenfroher waren ?
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Raubsaurier-Reproduktion   30.12.09 17:00

Raptoren sind Jäger, die müssen sich tarnen können. Da fällt ein buntes Federkleid zu sehr auf.
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Raubsaurier-Reproduktion   

Nach oben Nach unten

Raubsaurier-Reproduktion

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie -