StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Frage zum Spinosaurus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Autor Nachricht
R!ck
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 14:11

Weiß hier jemand warum es eig. disen Irrtum gab, dass der Spinosaurus zunächst mit einem den T-Rex ähnelnden Kopf angenommen wurde und nicht mit der Krokodilschnauze?
Ich weiß zwar das es einmal ein großes fast vollständiges Skelett eines Spino im Münchener Museum gegeben hat, das aber Leider im 2ten Weltkrieg zerstört wurde. Ab da an wurden so viel ich weiß nur noch einzelne Knochenteile des Spinosaurier entdeckt.
Seine Größe wird anhand des bisher größten Schädels eines Spinos abgeschätzt, dass einmal ein Hobbi-Sammler besas.(soweit ich weiß)
Jetzt bleibt aber immernoch die Frage warum einmal diese Schädelverwechslung stattfand....
Danke im Vorraus! Very Happy

Hier noch ein paar Bilder:

Die Reste des Spinos der 1944 zerstört wurde:


Alte Vorstellund des Spinos:


Neue Vorstellund des Spinos:


Zuletzt von R!ck am 06.12.08 15:16 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5770
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 14:26

so weit ich weiß hat mann nie ein vollständiges skelett von ihm gefunden.
was seinen schädel angeht meine ich das man nur seinen unterkiefer gefunden hat. ich schau mich nochmal um, dann sag ich wie es nochmal genau war.



Edit:


hier die braun markierten stellen sind die knochen die mann gefunden hat.
weiß jetzt aber auch nicht wie aktuell das bild ist scratch
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7445
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 14:35

Das ist noch ziemlich aktuell!

Man hat bis heute nicht viele Knochen gefunden, es sind also zu 90 Prozent Vermutungen wie das Tier ausgesehen hat.
Es sind nämlich soweit ich das weiß auch keine Fotos mehr von dem Skelett aus München mehr vorhanden... Oder?


Zuletzt von Robert Muldoon am 06.12.08 14:46 bearbeitet; insgesamt 1-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Mishima
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 33
Ort : Mönchengladbach
Anzahl der Beiträge : 383
Anmeldedatum : 30.10.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 14:41

Echt heftig das wusste ich noch gar nicht.
Aber das mit dem Skelett in München find ich irgendwie traurig.
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 15:22

Aha, Danke.

Das man sich immernoch nicht 100% sicher ist wusste ich bisher nicht.
Also ist die Schädelform reine Vermutung, die aus der verwandtschaft mit Barionix und Suchimimus hervorgeht...!?
Aber wie kann man eig. anhand so weniger Knochen überhaupt die Verwandtschaft festellen?
Ich weiß,..viele Fragen.Very Happy Aber interressant...
Nach oben Nach unten
Robert Muldoon
Parkwächter
Parkwächter
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 7445
Anmeldedatum : 24.09.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 15:29

Du hast völlig Recht!
Wie der Schädel aussah weiß man einfach nicht! Nur Vermutungen! Auch die Verwandschaft, Vermutung!

So wie eigentlich alles was in der Welt der Dinosaurier entdeckt oder raus gefunden wird.

Es sind bisher alles nur Vermutungen! Wir wissen es einfach nicht, da die Zeit lange, lange vorbei ist.

Woher soll denn bitte ein Mensch anhand von knochen wissen, wer mit wem verwandt ist?
Nach oben Nach unten
R!ck
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Sengenthal
Anzahl der Beiträge : 1818
Anmeldedatum : 15.01.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 15:34

Achso.
Naja zumindest gab es doch mal diesen T-Rex-Oberschenkelknochen, mit dem man die Verwandtschaft zu den heute lebenden Hühnern feststellen konnte.
Man bräuchte also von jedem Dino ein so gut erhaltenes exemplar dass man die Verwandtschaft zueionander festellen kann.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5692
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   06.12.08 15:54

Man hat noch gar keinen kompletten Spino gefunden!


Steht zu mindest so in einem Buch von mir.


Man hat z.B noch gar keinen kompletten Schädel gefunden, deswegen gibt es auch wohl die verschiedenen Bilder. Alles Vermutungen.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4422
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   25.01.09 15:07

nun dann finde ich es halb so schlimm, wenn die TLW Spino Figur einen T-Rex ähnlichen Kopf hat Very Happy
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5692
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   25.01.09 15:10

Das eine Bild von Ian hab ich auch in einem Buch.


Ich such das mal und stell die Seite hier rein Wink
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   25.01.09 19:37

Ich habe jede Menge Dinosaurierbücher, in den alten wird der Spinosaurus immer mit einem typischen Carnosaurierschädel dargestellt, in den neueren hat er immer einen Krokodilschädel.
Das liegt daran, dass im Jahr 2005 ein Schädelfragment von Spinosaurus gefunden wurde, dank dem man weiß, dass er eine lange, flache Schnauze hatte.
Nach oben Nach unten
rex
Dino-Ei
Dino-Ei
avatar

Männlich
Anzahl der Beiträge : 168
Anmeldedatum : 21.01.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   26.01.09 19:06

wusste noch garnicht, dass soo wenig vom spino bekannt is.
und auf so wenig knochen beruhen die schätzungen über die länge des spino als längster theropode?!
na hoffentlich haben die inzwischen mehr knochen gefunden...
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   26.01.09 20:33

Aus von mir besagtem Schädelfragment hat man errechnet, dass der ganze Schädel etwa 1,75 Meter lang war, und durch Vergleiche mit anderen Spinosauriden wie Baryonyx oder Suchomimus hat man dann die Länge von 17 Metern für den Spinosaurus errechnet.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5692
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   26.01.09 20:41

Nein, das Verhalten ist wohl das größte Geheimnis.
Nach oben Nach unten
The Reptor
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 31
Ort : Braunschweig
Anzahl der Beiträge : 22
Anmeldedatum : 24.01.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   27.01.09 19:47

Die Frage ist jedoch ob vollständig oder nicht, war der Spino eins der grössten Landraüber(Neben den Carcharadontosaurus) oder glaubt Ihr da gibt es ein Raubsaurier mit einer grösse von 7 metren sogar Wink .
Nach oben Nach unten
AngelSpawn
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Stuttgart
Anzahl der Beiträge : 1945
Anmeldedatum : 04.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   27.01.09 20:23

Naja, wer weiß, was noch so alles gefunden wird. War der größte Fleischfresser nicht der Giganotosaurus mit 16 m Länge?
Nach oben Nach unten
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   27.01.09 21:22

Von 16 Metern beim Giganotosaurus hab ich noch nie gehört. Die Angaben schwanken immer, aber die, die ich kenne, reichen von 13 bis zu 15 Metern Länge. Und die Frage nach dem größten Raubsauirer ist auch schwierig zu beantworten. Der Spinosaurus war vielleicht der längste, aber viel schlanker gebaut als z. B. ein Tyrannosaurus, der vielleicht der schwerste war. Außerdem wissen wir ja nicht, ob es nicht noch größere, längere oder schwerere Raubsaurier gab (wobei deren Ausmaße nicht viel größer sein sollten als die der bereits bekannten Arten, denn es gibt für alle Tiere ein gewisses Größenlimit, wie weit sie mit genügend Nahrung auskommen können, und die großen Theropoden Tyrannosaurus, Spinosaurus und Giganotosaurus sind bereits ziemlich nahe am Limit dran).
Nach oben Nach unten
AngelSpawn
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 29
Ort : Stuttgart
Anzahl der Beiträge : 1945
Anmeldedatum : 04.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   28.01.09 15:07

Rick Raptor schrieb:
Von 16 Metern beim Giganotosaurus hab ich noch nie gehört. Die Angaben schwanken immer, aber die, die ich kenne, reichen von 13 bis zu 15 Metern Länge.


Hm ich glaube Nigel Marven hat das mal in "Walking with Dinosaurs" gesagt.
Nach oben Nach unten
Aragoner93
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 323
Anmeldedatum : 26.02.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: cool   23.04.09 22:13

Das Klingt mal mega spannend^^
Hoffentlich finden die mal ein komplettes skelett...
Zu welcher zeit hat der spino gelebt?

MFG Chris
Nach oben Nach unten
http://jparkviewer.jp.ohost.de/
Rick Raptor
Dinosaurier
Dinosaurier


Männlich
Alter : 25
Anzahl der Beiträge : 1043
Anmeldedatum : 19.02.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   24.04.09 14:14

Vor etwa 100 Millionen Jahren.
Nach oben Nach unten
Smilodon
Dino-Ei
Dino-Ei


Männlich
Alter : 32
Ort : NRW
Anzahl der Beiträge : 113
Anmeldedatum : 27.11.09
Verwarnungen : 1/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   27.11.09 23:24

1,75m soll der Schädel des Spino lang gewesen sein??? Und daraus schließen sie eventuell 17m Gesamtlänge und angeblich 9t Gewicht??? (9t stand irgendwo im Netz)

In meinem Buch steht das der Giganotosaurus einen 1,80m langen Schädel gehabt hat!

Der Carcharodontosaurus 1,60m, und "Sue" der größte T-Rex 1,50m!

Vom Carcharodontosaurus kann man Wirbel und Zähne im Naturkundemuseum Berlin sehen, hab ich auch mal fotografiert, aber gelöscht Crying or Very sad

Ich denke das mit dem Spino ist nur aufgebauscht, da ja jeder Dinobuddler "den Größten" haben muss! War ja auch mit dem Amphicoelias fragillimus damals icht anders....alles Gelaber!

Ich denke der Giganotosaurus ist der größte Theropode gewesen! Der Schädel und die massiven Knochen sprechen für sich!

Mehr als 8t wird er aber auch nicht gewogen haben, vermute ich!
Nach oben Nach unten
Spino336
-GESPERRT-
avatar

Alter : 28
Anzahl der Beiträge : 79
Anmeldedatum : 08.07.10
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   24.09.10 21:38

Aragoner93 schrieb:
Das Klingt mal mega spannend^^
Hoffentlich finden die mal ein komplettes skelett...
Zu welcher zeit hat der spino gelebt?

MFG Chris

Er lebte in der Kreidezeit und wurde in Afrika gefunden.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1737
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   25.01.12 15:16

übrigens, habe letztes Wochenende meinen Keller entrümpelt und ein paar Dinge weggeschmissen.
Dabei sind mir Zielscheiben in die Hände gefallen, bei denen man mit einer Pistole mit Schaumgummi-Kugeln draufschiessen konnte. Die Pistole selber war nicht zufinden aber das eine Motiv der Zielscheiben war ein Spinosaurus.

Interessanterweise hatte er einen Kopf ähnlich einem Megalosaurus oder eines T-Rex.

Das Spiel muss aus den 80ern stammen.

Hatte man früher nicht die Annahme, dass er nicht einen krokodilähnlichen Kopf hatte?
Nach oben Nach unten
Diavid
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 27
Anzahl der Beiträge : 2311
Anmeldedatum : 16.04.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   25.01.12 19:50

Ich glaube mich auch an alte Zeichnungen oder Spielfiguren erinnern zu können von Spinosaurus mit gedrungenerer Schnauze.

Aber wurde nicht vom Spinosaurus der Unterkiefer gefunden?
Dann müsste man das eig. schon immer gewusst haben.

Das war ein Skelett (Das einzige der Welt!) wo die meisten Teile fehlten, und das im 2. Weltkrieg im Münchener Museum von Fliegern zerbombt wurde.




Meine Erinnerungen sind so lückenhaft! lol!
Nach oben Nach unten
http://www.jpgenesis.de.ki
InGen CEO
Dinosaurier
Dinosaurier
avatar

Männlich
Alter : 39
Ort : Isla Nublar
Anzahl der Beiträge : 1070
Anmeldedatum : 10.01.12
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   25.01.12 22:02

Hier mal ein Link zu einem Bild, welches der Entdecker Ernst Stromer von Reichenbach damals gezeichnet hat.
In schwarz erkennt man die Teile des Skeletts welche man gefunden hatte, den Rest hat man damals rekonstruiert.
Relativ viel wenn man sich das ganze Skelett ansieht, u.a. auch fast der komplette Schädel mit Ausnahme eines Teiles des Unterkiefers.
Ist ne reine Vermutung, aber auf mich wirkt der Schädel eher wie der eines Carcharodontosaurus, welchen Stromer damals auch in der Gegend gefunden hatte.
Vielleicht hatte man da auch nur 2 verschiedene Spezies vermischt. scratch

http://pterosauria.wordpress.com/2011/01/21/spinosaurus-a-hump-or-a-sail/
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Frage zum Spinosaurus   

Nach oben Nach unten

Frage zum Spinosaurus

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Paläontologie :: Paläontologie -