StartseiteFAQSuchenAnmeldenLogin

 

Spielberg und JP3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
Gehe zu Seite : Zurück  1, 2
Autor Nachricht
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4423
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 8:06

Rage-Virus schrieb:
War er jemals Regisseur von einer Trilogy oder darüber hinaus? Wenn nicht, dann habt ihr eure Antwort.

Natürlich. Die Indiana Jones Filme. Wink

Bei den JP Filmen war es ja hautpsächlich, dass sie ihn total ausgelaugt haben.
Nach JP wollte er erstmal garnichts über Saurier wissen. Selbe ging auch für TLW.
Wenn ein Koepp keine Ahnung hat, wieso eine geniale Szene, wie die wo dem Baby
das Bein gebrochen wird einfach gestrichen wird. Johnston wollte schon TLW drehen
doch da Crichton am zweiten Buch gearbeitet hat,
wollte Spielberg das auch noch machen und überließ ihm JP///
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Rage-Virus
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 13.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 8:33

Ja Indiana Jones, ist mir dann auch eingefallen. Hab ich nur Teil 4 gesehen. Vielleicht war das Interview nur auf TLW bezogen oder er mag es allgemein nicht, zig Fortsetzungen zu drehen und Indiana Jones war halt die Ausnahme.
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5693
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 9:23

Spielberg behauptet aber selber - soweit ich weiß - dass TLW seine einzige richtige Fortsetzung gewesen sei, da Indy eher abgeschlossene Einzelfilme als klassische Sequels sein sollten. Muss man auch nicht unbedingt verstehen. Nach TLW hatte Spielberg keine Lust mehr auf Action-Popcornkino, er meinte irgendwie das beanspruche ihn geistig nicht so, aber körperlich wars extrem. So erinner ich mich an das Szenario.
Nach oben Nach unten
Rage-Virus
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 13.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 10:05

Ach, manchmal quatschen se auch alle viel rum und ändern ihre Meinung halt einfach wieder. TLW war ja nicht sein letzter Hollywood Triple A ultra Actioner Blockbuster :-D
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4423
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 10:44

Jupp. Er machte noch so einige Actionfilme. Krieg der Welten, Indy 4, Tim und Struppi.

Ich nehme den Mann mittlerweile eh nicht mehr ernst. Vor allem wenn er sich heute für Hook und TLW entschuldigt und sich der Masse beugt.

Und zu Zeiten von JP/// hatte er ja so eigene Probleme. Sodass er da ja auch nicht so wirklich bei der Sache war.
Wenn ich mich recht erinnere, wurden er und einige Promis Opfer von einem Schwindel, wo sie Gelder spendeten, die
aber irgendwo anders weg gingen.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1738
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 12:53

Hook ist aus meiner Sicht her sogar gut und schlecht. Ich kann daran beide Seiten entdecken.

TLW, nun eine gute Fortsetzung, auch wenn sie meiner Meinung nach nicht an das Buch herankommt. Finde das Buch einfach interessanter. Nicht falsch verstehen, TLW ist ein toller Film, zieht im Vergleich zum Buch aber den kürzeren.

Tatsächlich hätte ich sogar von Crichton gerne einen dritten Teil gelesen.

Spielberg hat für mich auch nicht mehr den Stellenwert wie früher. Sicher, er hat sehr gute und auch geniale Filme, denke da an Schindlers Liste, Indiana Jones, der weisse Hai oder eben natürlich auch Jurassic Park.
Tim und Struppi fand ich ebenfalls gut.
Aber es gibt auch Gurken darunter wie Krieg der Welten.

Eine Spielberg-Fassung JP/// wäre sicherlich interessant als Gedankenspiel.
Nach oben Nach unten
Rage-Virus
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 13.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 14:34

Hook fand ich immer sehr gut und Gefühlvoll oder gibts schon nen neuen Hook? Wann hat er sich denn für Hook und TLW entschuldigt? Das ist doch bekloppt. Das waren doch keine Filme, für die man sich entschuldigen muss. Krieg der Welten als Gurke zu bezeichnen ist auch ein bisschen hart. Die Idee mit den Blitzen und wie die Maschine aus dem Boden kommt, war schon ziemlich gut umgesetzt. Auch wie die Menschenmassen über das Taal rennen und man diesen Massenschrei hört, waren Gänsehaut pur für mich. Schindlers Liste und Minority Report finde ich noch sehr gut. Vielleicht ist Spielberg halt einfach zu alt geworden. Ohne ihm zu nahe treten zu wollen, weil dafür kann er ja nichts aber irgendwann nimmt halt auch die Kreativität ab. Als junger Mensch hat man halt noch frische neue Ideen aber irgendwann ist halt auch mal die Luft raus. Er entschuldigt sich für seine Filme, ach Gottchen, jetzt wird er Gefühlsduselig :-D Bei Ridley Scott habe ich auch meine bedenken obwohl ich niemanden wegen seines hohen alters unbedingt die Kreativität absprechen möchte aber die letzten 2 Filme Marsianer und Prometheus fand ich auch nicht so überragend. Bei Prometheus hätte ich mir ein bisschen mehr erhofft und mal sehen wie Alien Covenant wird. Ich bin aber der Meinung, dass er ruhig den jungen Bloomkamp mit Alien 5 Vorrang hätte lassen können. Zig Jahrzehnte das Alienfranchise nicht mehr angerührt und jetzt will er wohl sein Ego durchsetzen. Laut den Artworks wäre es auch wieder um dieses mysteriöse Raumschiff gegangen. Wäre eventuell interessanter als Prometheus geworden aber man weiß es auch nicht. Wenn Bloomkamp Alien 5 nicht mehr verwirklicht, wird vielleicht wenigstens mal das Drehbuch veröffentlicht und dann kann man es wenigstens lesen und darüber urteilen.
Nach oben Nach unten
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1738
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 15:26

Und genau die Blitze und Maschinen sehe ich als grosses Problem bei Krieg der Welten. Warum hat man die Maschinen nicht bereits früher entdeckt? Ich weiss, alle Filme und Geschichten sind immer mit Logiklöchern behaftet. Aber hier geht es um etwas essenzielles im Film.
Das fand ich eher lahm.

Soweit ich weiss, bezeichnete man Spielberg früher als erwachsenes Kind. Ich denke, das kommt teilweise hin. ET zum Beispiel erleben wir aus der Perspektive und Sicht eines Kindes.
Nach Schindlers Liste wollte er auch keinen Film mehr mit Nazis machen. Darum auch die Soviets im vierte Teil von Indy.
Aber auch den vierten Teil von Indy sehe ich als relativ schwachen Film mit guten Ideen und starken Szenen an.
Er kommt einfach nicht an den dritten Teil heran. Irgendwie war er mir dann doch nicht handfest genug, die Szenen schienen mir teilweise bemüht, zu künstlich wenn man so will. Auch der Einsatz von CGI hat mir irgendwie nicht gefallen.
Kurz gesagt, der Zauber von früher hat mir gefehlt.

Und von daher bin ich zwar neugierig wie eine Version von Ihm von JP/// gewesen wäre, allerdings bin ich auch froh, dass wir diese nicht sehen...
Nach oben Nach unten
Rage-Virus
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 13.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 15:47

Indiana Jones 4 fand ich jetzt auch nicht mega aber zum zeitvertreiben war er ok. Das CGI hat mir bei dem Film auch nicht gefallen. Wunderte mich allerdings ein wenig, weil das in Spielbergs Filmen immer gut gemacht war. Ich glaube in der Verfolgungsszene mit den Fahrzeugen war das CGI sehr schlecht. Andere Szenen fallen mir grad nicht ein aber ich hab den Film nur einmal gesehen. Da war er noch relativ neu und wahrscheinlich habe ich eh das meiste vergessen aber bei besagter Szene war es nicht mehr zu leugnen. Da sah ja glaube alles total nach Fake aus. Es war sehr übertrieben.
Nach oben Nach unten
N!ko
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 26
Ort : Site...B?!
Anzahl der Beiträge : 4423
Anmeldedatum : 17.09.08
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 15:55

Das sich Spielberg über die Filme entschuldigt, kann man im Netz lesen. In seinem aktuellsten Interview sagt er ein paar Takte:
Steven Spielberg schrieb:
My sequels aren’t as good as my originals because I go onto every sequel I’ve made and I’m too confident. This movie made a ka-zillion dollars, which justifies the sequel, so I come in like it’s going to be a slam dunk and I wind up making an inferior movie to the one before. I’m talking about The Lost World and Jurassic Park.
An sich kein Problem, aber dass er zu selbstsicher da war ist totaler bullshit. Er hat zwei Jahre gebraucht, um die jetztige Story zu erstellen, weil die im Buch schon relativ schwach war. Nur weil er sich zu sicher mit der San Diego Szene war und die alle haten, macht er einen rückzieher.

Aber zurück zu JP///:
Von Spielbergs Feder wäre auch nichts gescheites gekommen. Er wollte das Grant auf der Insel lebt und Raptoren studiert. Rolling Eyes
Man kann über Joe Johnston sagen was man will, doch er hat noch das beste aus JP/// rausgeholt, wenn man weiß was alles an Story Ideen kamen. In der Hinsicht ist der Film ja individuell. Wir haben eine Situation wie es ist, wenn komplett normale Menschen auf der Insel landen. Keine Wissenschaftler, keine Jäger.
Nach oben Nach unten
http://www.moddb.com/games/rtjp
Rulfan
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 35
Ort : Schweiz
Anzahl der Beiträge : 1738
Anmeldedatum : 20.07.11
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 16:12

sagen wir mal so, die Idee dass Grant auf der Insel lebt, eine Forschungsstation betreibt und die Tiere, insbesondere die Raptoren, studiert, die hat etwas wie ich finde.
Gerade da er am Anfang des ersten Films durchaus ein Faible für die Tiere hatte.
Überreste dieses Ansatzes finden sich noch im Film, zum Beispiel die Interaktion mit den Raptoren.

JP/// ist ein guter, unterhaltsamer Film der uns durchaus an neue Orte auf Sorna führt.
Nur zwei Dinge stören mich an diesem Film. Der Spinosaurus und die Länge des Films. 72 Minuten sind arg kurz.

Hätte dafür lieber mehr von der Insel gesehen, mehr von Ceratosaurus oder in Anlehnung an das zweite Buch die Carnotauren.

Aber so wie er ist mag ich den Film.
Nach oben Nach unten
Rage-Virus
DNS-Strang
DNS-Strang
avatar

Männlich
Alter : 33
Anzahl der Beiträge : 49
Anmeldedatum : 13.06.09
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 16:25

Die Laufzeit ist mir auch sauer aufgestoßen. Ich weiß noch, wie ich im Kino saß und dachte "häh, schon zu Ende?"
Nach oben Nach unten
Nick
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 24
Ort : Where The Streets Have No Name
Anzahl der Beiträge : 5693
Anmeldedatum : 14.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 16:44

Ein bisschen mehr als 72 Minuten waren es schon Razz

Ich kann Spielberg schon irgendwie verstehen. Als "Schöpfer" hat man sicher eine ganz andere Sicht auf sein "Baby" und man sieht es vielleicht anders als die breite Masse. Außerdem sticht TLW rein objektiv betrachtet jetzt wirklich nicht als großer Spielbergklassiker hervor. Da gibt es schon viele die objektiv sehr sehr viel besser sind.
Nach oben Nach unten
Ian
Fossil
Fossil
avatar

Männlich
Alter : 28
Ort : Unten am Fluss...
Anzahl der Beiträge : 5770
Anmeldedatum : 07.10.07
Verwarnungen : 0/2

BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   21.03.17 16:57

Ich finde gerade weil der Plot von Jurassic Park 3 nicht soviel her gibt ist die Lauflänge völlig gerechtfertigt.
Aber jetzt driften wir etwas vom Thema ab. Razz
Nach oben Nach unten
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: Spielberg und JP3   

Nach oben Nach unten

Spielberg und JP3

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 2 von 2 Gehe zu Seite : Zurück  1, 2

Befugnisse in diesem Forum Sie können in diesem Forum nicht antworten
Jurassic Park Fan Forum :: Jurassic Park :: Jurassic Park III -